Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.2009, 14:02 #1
kaidabei
Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Nähe Karlsruhe
Alter: 46
Fahrzeug: Accord Tourer CN
Beiträge: 65

kaidabei's Galerie

Unglücklich Kupplung rutscht

Bei meinem 2.2i C-TDI Accord Bj 2004 rutsch die Kupplung manchmal bei voller Beschleunigung durch. So zwischen 2000-3000 U-/min geht dann plötzlich die Drehzahl nach oben (etwa 500 U/min) und dann greift die Kupplung wieder. Der hat jetzt 131 000 km. Da dürfte die Kupplung eigentlich noch nichts haben. Durch den Chip kommt natürlich gut Drehmoment auf die Kupplung, aber trotzdem.
Wenn aber nur ein Simmerring undicht wäre würde es ja ständig rutschen (Öl auf der Scheibe), oder?

Ne neue Kupplung wird ja richtig teuer, da dieses Schwungscheibenrad ja alleine schon 800 Kröten kostet.
Vielleicht muß ich aber auch nur aufmachen und die Beläge reinigen? richtig runter können die eigentlich noch nicht sein. Und wenn, kann ich die Kupplung auch ohne Schwungscheibe erneuern? Wird von Honda nicht empfohlen, sollte nur komplett gewechselt werden. Aber die gehen ja dann von 200 t'km oder mehr aus.
Hat da jemand Erfahrung???
kaidabei ist offline   Mit Zitat antworten