Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.2012, 13:43 #1
soichiro's freund Honda Accord Forum
Facebook/Soichiros.parts
 
Benutzerbild von soichiro's freund
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Daubitz 02956
Alter: 38
Fahrzeug: '86 AR AWD, '81 TNActy Kasten '07 CR-V
Beiträge: 5.532

soichiro's freund Honda Accord Forum's Galerie

Standard Worauf beim Accord-Kauf besonders zu achten ist!

Hierbei handelt es sich aber nur um spezielle "Probleme" der Accordserie von 2002 bis 2008, wobei die meisten eher auf das Prefacemodell fallen. Die Standartgeschichten sollte man beim Autokauf eigentlich selbst wissen oder sich im Internet schlau machen.



Scheinwerfer (Halogen und Xenon):

Können beschlagen. Garantieverlängerung auf 6Jahre bzw. 100.000km .
Auf Antrag/Nachfrage beim ortsansässigen Hondahändler werden diverse "Notlösungen" wie Klammern kostenlos verbaut. Wenn das nichts bringt werden die Scheinwerfer auf Kulanz getauscht.


Bremsen, Hinterachse:

"Gammeln" häufig fest wenn die Wartung vernachläßigt wird und werden während der Fahrt recht heiß.


Rost:


Die Kanten der Motorhaube, Heckklappe und der Türen lassen schonmal Rost blicken. Einzelfälle sind hingegen Rost im Tankstutzen, an der Türfalz, an der Ablaufrinne des Kofferraums, an den Türanschlägen. Die Radläufe an der Hinterachse sollte man inzwischen auch unter die Lupe nehmen.


Elektrik:

Der Motor für die elektrische Öffung und Schließung ( Schließung nur beim Tourer) des Kofferraums kann ausfallen oder gerstört sein. Die Klappe muß per Knopfdruck am Schlüßel (darf nicht im Zündschloß stecken), an der Heckklappe oder im Innenraum (nur Facelift) einwandfrei öffnen und schließen. Bei Gegendruck mit der Hand sollte es 3x piepen und die Klappe wieder zurück gehen.

Die Zentralverriegelung muss einwandfrei funktionieren. Es müssen alle Türen inkl. Kofferraum schließen und öffnen.

Bei Modellen und Navigationssystem ist zu beachten dass die Navigation einwandfrei funktioniert. Ist die Meldung "Lesefehler" angezeigt oder bleibt der Bildschirm schwarz, ist das DVD-Laufwerk defekt. Als Ersatzteil kostet dieses minimum 200€. Das Problem ist dass ohne Bildschirmzugriff auch kein oder nur beschränkter Zugriff auf Radio, Lüftung, Navigation und sonstige Einstellungen möglich ist.


Kupplung:

Die Kupplung des Diesel kann (auch nur sporadisch) rutschen. Tritt häufig beim Beschleunigen unter Volllast im 3., 4. oder 5.Gang ab 2000U/min auf. Es äußert sich in dem die Drehzahl zügig steigt, die Geschwindigkeit jedoch kaum oder garnicht zunimmt.
Prognose: defektes Zweimassenschwungrad. Gleichzeitiger Wechsel des Kupplungsatzes empfohlen (min. 10Arbeitstunden).

Der Kupplungsgeber kann knacken oder hat Spiel. Dies ist ein Produktionsfehler.


Motor:

Betrifft nur den CN1/2: Am Abgaskrümmer kann sich ein Haarriss bilden. Somit sinkt die Motorleistung und Abgase können durch die Lüftung in den Innenraum gelangen. Deutlich zu riechen im Stand bei laufendem Motor. Wird auf Garantie getauscht (auf 7Jahre verlängert).




Wer noch was zu ergänzen hat bitte mir eine mail schreiben und ich füge es hinzu. Ich möchte nämlich nicht daß dieser Fred so unübersichtlich wird daß man sich durch 20Seiten lesen muß bevor man alles weiß.
__________________
Ersatzteile neu und gebraucht für folgende Modelle auf Lager:
CG,CH,CL,CM,CN,CU,CW,EG,EH,EJ,EK,EP,EU,EV,FK,FN,GD,MA,MB,MC, RE,SB.
klick

Besuch mich auch auf Facebook unter Soichiros.Parts .

Geändert von soichiro's freund (11.01.2012 um 22:06 Uhr).
soichiro's freund ist offline   Mit Zitat antworten