Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2018, 19:24 #3
Kretaner
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2018
Fahrzeug: Honda Civic
Beiträge: 10

Kretaner's Galerie

Standard AW: CB3 - ja oder nein? Meine Bedenken

Hallo und danke für die Antwort.

Ich schließe aus dem, was Du schreibst, dass man die gängigen Verschleißteile "irgendkaputt macfindet, aber wenn es um Karosserieteile geht, Scheinwerfer, etc. wird es schon sehr schwierig bis unmöglich. Meinst Du das und willst darauf hinaus?
Das ist auch letztlich das, was mir dieses schöne Auto, das ich in wenigen Jahren als echten Klassiker sehe, ein wenig kaputt macht und zweifeln lässt. Das ist auch der Grund für das Modell aus 2000 als Alternative.

Zum E-Auto:
Bislang sehe ich da keine große Begeisterung bei den potentiellen Kunden. Ich schätze, dass man die Benziner nicht so schnell vom Markt nehmen wird, da nicht jeder Hersteller E-Autos derzeit baut. Möglicherweise, unddas wäre so gar bicht in meinem Interesse, wird man die Hersteller dazu bringen, E-Autos vermehrt zu bauen und eventuell bis zum Jahr x (2035 z.B.), nur noch diese anzubieten,
Kretaner ist offline   Mit Zitat antworten