Honda Accord

Boardmenu
 
Multimedia
 
Gebrauchtwagen
 
Nützliches
 

Zurück   Honda Accord Forum > Tech Area > Tuning-Guides / D-I-Y

 

Tuning-Guides / D-I-Y Einbauanleitungen. Bitte den Disclaimer dazu lesen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2012, 19:12 #1
plutokrat
VAG YOU
 
Benutzerbild von plutokrat
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 19246
Fahrzeug: Honda Accord CL7 Sport
Beiträge: 595

plutokrat's Galerie

Standard CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

So, auf Wunsch eines Einzelnen habe ich für alle die es wissen wollen eine Anleitung erstellt, wie man die hinteren Bremsen am Accord reinigen kann.

Dieser Guide ist ausschließlich zur Reinigung der Hinterradbremsen gedacht, NICHT um Bremsen zu wechseln oder Bremsklötze gegen Neue zu tauschen.

Übersicht:
1. Was wir brauchen
2. Zerlegen
3. Reinigen
4. Kontrolle
5. Zusammenbau
6. Endkontrolle



zu 1. Was wir brauchen.

Wagenheber
Radschlüssel
Ratsche mit 13er Nuss
15er Maulschlüssel
Feile, Schleifpapier
Bürste
Taschenlampe
Anti-Quietsch-Paste / Kupferpaste (5-10 €)
Handschuhe
Schraubendreher Schlitz klein


zu 2. Zerlegen
Radschrauben anlösen. Wagen aufbocken. Radschrauben entfernen. Rad abnehmen.
WICHTIG: 1. Gang einlegen, Handbremse NICHT anziehen.
Nun sollte es so aussehen:


Schaut man sich rechts die Hinterradbremse an, sieht man oben und unten je 1 Schraube (rot), welche den Bremssattel (in der Mitte) fest hält:



Nun nimmt man sich die 13er Nuss und setzt Sie auf die Schraube (oben rot) und den Maulschlüssel auf die Konterschraube (oben grün). So sollte das aussehen:





Die Ratsche im Uhrzeigersinn bewegen und den Maulschlüssel dabei festhalten. Sollte die Schraube sich nicht lösen lassen (wenn sie noch nie gelöst wurden, sind sie extrem fest gezogen) - einfach ein paar Schläge mit dem Handballen auf den Ratschengriff (im Uhrzeigensinn) geben.
WICHTIG: NICHT den Maulschlüssel bewegen, dieser soll nur zum Halten der Konterschraube dienen. Sonst könnte es sein, dass die Gummimanschette an der Konterschraube beschädigt wird.


Zieht euch jetzt am Besten Handschuhe an und zieht den Bremssattel raus. Er ist relativ schwer, auch verkantet der Sattel schnell. Aber keine Sorge da bekommt man nichts kaputt:



Nun könnt ihr ganz einfach die Bremsklötze entnehmen.

3. Reinigen

Reinigt an den Bremsklötzen vor allem an den rot makierten Stellen. Ansonsten einfach alles wegputzen, was nach schwarzem Ruß aussieht. Ich empfehle KEINEN Flüssigreiniger. NUR Schleifpapier, Feile und Schraubendreher. Mit der Bürste könnt ihr überschüssigen Staub wegschrubben.

(auf den Bildern sind die Klötze bereits "sauber")






Reinigt auch die Aufnahmen der Bremsklötze (grün). Nutzt dafür am besten auch eine Taschenlampe um im hinteren Teil besser sehen zu können.


4. Kontrolle
Nutzt die Gelegenheit und kontrolliert die Bremsverschleißanzeige der Bremsklötze ggf. auch diese reinigen.

Kontrolliert außerdem die Manschetten (grün) ob diese Risse haben, auch solltet ihr die Konterschrauben einmal raus ziehen und schauen ob sie schnell und kraftvoll von selbst zurückziehen (wenn sie es nicht tun, reinigen/wechseln, wie diese gewechselt werden weiß ich noch nicht).


5. Zusammenbau
Habt ihr alles gereinigt, schmiert auf die Bremsklötze Anti-Quietsch-Paste auf. Da ansonsten beim Bremsen eure hintere Bremse zu quietschen anfängt. Aber nur auf der Rückseite einschmieren, die Seite die kein Kontakt zur Bremsscheibe hat.


Die Bremsklötze einsetzen. Nun sollten die Bremsklötze Platz haben und sich zwischen den Halterungen je ein Millimeter nach oben und nach unten bewegen lassen. Achtet darauf das die Klammer für die Bremsanzeige nach innen zum Fahrzeug zeigt.



Jetzt den Bremssattel wieder über die Bremsklötze stülpen. Man braucht etwas Kraft und Fingerspitzengefühl. Sitzt diese, kann man die Schrauben wieder rein stecken. Damit es möglichst einfach ist, erst die untere Schraube rein stecken und mit ein paar Windungen rein drehen - dann erst die obere Schraube.

Nun wieder die Nuss ansetzen und mit dem Maulschlüssel kontern. Bis die Schraube NORMAL fest ist. Ihr braucht hier nicht, wie ein Brecher die Schraube anziehen.

6. Endkontrolle
Ist das Rad wieder drauf. Dreht es einmal. Es sollte sich nun leichtgängig drehen lassen. Lasst es drehen und zieht die Handbremse. Das Rad sollte SOFORT stehen bleiben.

Glückwunsch, ihr habt die Bremse fertig gereinigt!


WICHTIG:
Ich weise darauf hin, dass die Nutzung dieser Anleitung auf eigene Gefahr besteht. Auch die Reinigung der Bremse geschieht auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Haftung für Beschädigungen am Fahrzeug oder Bauteilen des Fahrzeuges, wenn ihr mit diesem Guide die Bremse reinigt. Ich übernehme auch keine Haftung, wenn eure Bremse nach dem Guide nicht mehr ordentlich bremst und ihr deswegen einen Unfall verursacht!!!
Sollte euch etwas komisch vorkommen oder die Beschreibung / Bildern bei euch abweichen, sucht euch bitte professionelle Hilfe!!!
Denkt dran: sollte die Bremse nach dem Guide nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren riskiert ihr euer Leben!!!
Bitte nutzt dieses Guide auch ausschließlich für Accords der Baureihe CL / CM / CN Bj. 2003-2008 und auch NUR für die Hinterachse. Ob dieser Guide kompatibel zu anderen Modellen ist weiß ich nicht.

Geändert von plutokrat (05.11.2017 um 15:29 Uhr). Grund: neue Bilder
plutokrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Anzeige



__________________
Diese Werbung ist für Registrierte Mitglieder nicht sichbar - Registrieren
   
Alt 12.11.2012, 16:39 #2
kaefergarage.de Honda Accord Forum
[EDIT by Mod] das bin ich
 
Benutzerbild von kaefergarage.de
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: BN
Alter: 45
Fahrzeug: RE5 / SY / EH6 CRV RE5
Beiträge: 3.537

kaefergarage.de Honda Accord Forum's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

meine Empfehlung:
- den Wagen aufgebockt im Rückwärtsgang abstellen. Der Rückwärtsgang blockiert das Getriebe effektiver als der 1. Gang

Hinweis:
Aus meiner Erfahrung benutze ich seit Jahren keinerlei Schmiermittel irgendwo an den Bremsklötzen. Da dieses Zeugs klebrig ist, haftet der Bremsstaub oder sontiger Dreck an diesen Stellen besonders gut. Im Umkehrschluss hat man den Dreck dann auch auf dem Bremskolben, welcher sich bekanntlich bei zunehmendem Verschleiß dreht. Beim Abnehmen der Bremszang / -sattel schiebt man zudem die Paste mit raus und so kann man sich den Dreck schön unter die Staubschutzmanschette reindrehen, wenn man den Bremskolben zurück dreht. Durch die Paste muss erst der Bremskolben ordentlich gereinigt werden, um sich über die Jahre die manschette nicht zu beschädigen. Tipp von mir.

Durch diese Pasten nimmt man übrigens kein Quitschen weg, da die Flächen nur aufliegen und keiner Reibung unterliegen. Das Quitschen kommt entweder von der Verschleißanzeige, von einem verschlissenen/verbogenen Staubschutzblech oder sogar, wenn sich kleine Kieselsteine zwischen Staubschutzblech und Bremsscheibe verirren.
__________________
Wer Initiative zeigt, bekommt meistens auch den Auftrag!
kaefergarage.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2016, 10:42 #3
lupus_ch
Untreuer
 
Registriert seit: 30.09.2011
Ort: Bottwartal
Fahrzeug: Skoda Superb 3V
Beiträge: 451

lupus_ch's Galerie

Frage AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Hallo,
Warum sind die Bilder nicht mehr sichtbar???
Liegts an meiner Kiste oder am Forum??


Bebilderten Arbeitstag wünscht
lupus_ch
lupus_ch ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Alt 13.05.2016, 11:02 #4
Sushi
Benutzer
 
Benutzerbild von Sushi
 
Registriert seit: 08.12.2009
Fahrzeug: CM 2
Beiträge: 703

Sushi's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Die Bilder sind verlinkt worden.
Es kann möglich sein das die Bilder auf der ursprünglichen Plattform schon gelöscht sind.
__________________


sushi-777.deviantart.com/
Sushi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 12:29 #5
Acci-CL7
Benutzer
 
Benutzerbild von Acci-CL7
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Braunschweig
Alter: 30
Fahrzeug: Honda Accord CL7 2.0 Sport
Beiträge: 268

Acci-CL7's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Schade... gibt es vielleicht sonst noch einen Thread, wo das bebildert ist?

Will mir meine hinteren Bremsbeläge auch mal ansehen vor dem Winter. Hab ja noch welche liegen...
Acci-CL7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 21:29 #6
Acci-Driver
Mr. Accord06
 
Benutzerbild von Acci-Driver
 
Registriert seit: 05.09.2007
Fahrzeug: MB S124
Beiträge: 1.383

Acci-Driver's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Wenn du die tauschst, musst du aber den Bremskolben ein Stück im Uhrzeigersinn reindrücken. Sonst bekommst die neuen Beläge nicht rein ;-)
Acci-Driver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 15:13 #7
Acci-CL7
Benutzer
 
Benutzerbild von Acci-CL7
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Braunschweig
Alter: 30
Fahrzeug: Honda Accord CL7 2.0 Sport
Beiträge: 268

Acci-CL7's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Zitat:
Zitat von Acci-Driver Beitrag anzeigen
Wenn du die tauschst, musst du aber den Bremskolben ein Stück im Uhrzeigersinn reindrücken. Sonst bekommst die neuen Beläge nicht rein ;-)
Ein Stück im Uhrzeigersinn?
Acci-CL7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 08:19 #8
ED&ED
Benutzer
 
Benutzerbild von ED&ED
 
Registriert seit: 02.03.2017
Fahrzeug: Accord CM2 Tourer
Beiträge: 347

ED&ED's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Ja. Wie eine Schraube reindrehen mit dem Werkzeug dafür.
ED&ED ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 15:30 #9
plutokrat
VAG YOU
 
Benutzerbild von plutokrat
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 19246
Fahrzeug: Honda Accord CL7 Sport
Beiträge: 595

plutokrat's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

jetzt wieder mit Bildern
plutokrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 15:23 #10
Acci-CL7
Benutzer
 
Benutzerbild von Acci-CL7
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Braunschweig
Alter: 30
Fahrzeug: Honda Accord CL7 2.0 Sport
Beiträge: 268

Acci-CL7's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Zitat:
Zitat von ED&ED Beitrag anzeigen
Ja. Wie eine Schraube reindrehen mit dem Werkzeug dafür.
Ja, mit nem Kolbenrücksteller. Hat mir Plutokrat auch nochmal empfohlen. Bin eh in einer sehr gut ausgestatteten Mietwerkstatt. Da werde ich dann drauf zurückgreifen.

Wenn der Kolben nachher trotz neuer Beläge noch zu weit zurückgestellt sein sollte, müsste der Rest sich ja am Ende durch die Schrauben wieder zusammenziehen, richtig?
Acci-CL7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 08:11 #11
plutokrat
VAG YOU
 
Benutzerbild von plutokrat
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 19246
Fahrzeug: Honda Accord CL7 Sport
Beiträge: 595

plutokrat's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

nö, drückt sich zurück, wenn du am bremspedal pumpst
plutokrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 10:48 #12
ED&ED
Benutzer
 
Benutzerbild von ED&ED
 
Registriert seit: 02.03.2017
Fahrzeug: Accord CM2 Tourer
Beiträge: 347

ED&ED's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Nach dem Austausch muss man eh bei laufendem Motor solange pumpen bis der Gegendruck am Pedal zu spüren ist. Damit bewirkt man herausfahren der Kolben in ihren Arbeitsbereich. Sonnst bei erste Bremsung bleibt es ganz ohne Wirkung! Schlechtes Gefühl.
ED&ED ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 11:00 #13
Acci-CL7
Benutzer
 
Benutzerbild von Acci-CL7
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Braunschweig
Alter: 30
Fahrzeug: Honda Accord CL7 2.0 Sport
Beiträge: 268

Acci-CL7's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Daran werde ich denken!

Gibt es eigentlich einen Prüfer für Bremsbeläge? Die hinteren waren vom Vorbesitzer neu gemacht und 30t km gefahren worden. ich hab selber jetzt nochmal 20t km drauf gelegt.

Zitat:
Zitat von ED&ED Beitrag anzeigen
Nach dem Austausch muss man eh bei laufendem Motor solange pumpen bis der Gegendruck am Pedal zu spüren ist. Damit bewirkt man herausfahren der Kolben in ihren Arbeitsbereich. Sonnst bei erste Bremsung bleibt es ganz ohne Wirkung! Schlechtes Gefühl.
Acci-CL7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 11:56 #14
ED&ED
Benutzer
 
Benutzerbild von ED&ED
 
Registriert seit: 02.03.2017
Fahrzeug: Accord CM2 Tourer
Beiträge: 347

ED&ED's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Also Belag Verschleißgrenze hi. ist 1,6mm. Habe mir gestern aus WHB ausgedruckt.
Mache am EP2 Bremsen komplett. Hinten ist bei unserem nicht verschlissen, die Scheiben haben aber solch tiefe Riffen dass es kein Sinn mehr macht. Alles einfach raus und in die Tonne!
ED&ED ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 16:47 #15
Acci-CL7
Benutzer
 
Benutzerbild von Acci-CL7
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Braunschweig
Alter: 30
Fahrzeug: Honda Accord CL7 2.0 Sport
Beiträge: 268

Acci-CL7's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Jap, werde nächsten Samstag Winterreifen aufziehen und mir die Sache dann genauer ansehen, um dann zu bestellen. Aber wie du schon sagst - besser alles gleich neu und dann hat man wieder Ruhe.

Werde dann Brembo Beläge und eine Zimmermann-Bremsscheibe kombinieren. Gibt es da irgendwo Kombos bei Herstellern, die man lieber nicht vornehmen sollte?
Acci-CL7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 19:28 #16
kretschi74
Benutzer
 
Benutzerbild von kretschi74
 
Registriert seit: 22.03.2007
Ort: Bei POTSDAM
Fahrzeug: ACCORD CL9
Beiträge: 3.280

kretschi74's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Es gab hier mal ne Tabelle mit den einzelnen Herstellern von Scheiben und Steinen .Dort waren die Kombinationen aufgeführt
kretschi74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 22:19 #17
Acci-CL7
Benutzer
 
Benutzerbild von Acci-CL7
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Braunschweig
Alter: 30
Fahrzeug: Honda Accord CL7 2.0 Sport
Beiträge: 268

Acci-CL7's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Ohje... das wäre ja jetzt so eine typische Sache für Wladi, den König der SuFu!
Acci-CL7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 08:07 #18
wladi83
Benutzer
 
Benutzerbild von wladi83
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: NRW
Fahrzeug: HONDA CR-V
Beiträge: 1.666

wladi83's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Wat'n faules Pack
Was für eine Tabelle
Hier in dem Thread stehen die Erfahrungen und Kombos drin:

http://www.accordforum.de/showthread...hlight=bremsen
wladi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 14:55 #19
kretschi74
Benutzer
 
Benutzerbild von kretschi74
 
Registriert seit: 22.03.2007
Ort: Bei POTSDAM
Fahrzeug: ACCORD CL9
Beiträge: 3.280

kretschi74's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Ich hab was gefunden
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_20171119-135235.jpg (1,03 MB, 11x aufgerufen)
kretschi74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 22:05 #20
Acci-CL7
Benutzer
 
Benutzerbild von Acci-CL7
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Braunschweig
Alter: 30
Fahrzeug: Honda Accord CL7 2.0 Sport
Beiträge: 268

Acci-CL7's Galerie

Standard AW: CL7 CL9 - hintere Bremsen reinigen

Danke Kretschi, danke Wladi!

Demnach geht mein Plan ja voll auf.
Acci-CL7 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Bremsen und trotzdem Vibrationen beim Bremsen NiTrO VTEC Accord CC & CE (Bj. 91-98) 6 23.02.2011 13:34
Bremsen ausbauen zum reinigen Darkshooter1986 Accord Coupé 30 08.12.2009 00:52
bremsen reinigen beim CE2 Aerodeck-96 Accord CC & CE (Bj. 91-98) 18 13.10.2009 12:05
Schleifringe reinigen berlin Accord CC & CE (Bj. 91-98) 5 05.08.2008 19:38
Verbrauch, blockierende hintere Bremsen, Ventilspiel??? Fear Factor Accord CC & CE (Bj. 91-98) 6 31.08.2005 17:07

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Forum SEO by Zoints
Ad Management by RedTyger