Honda Accord

Boardmenu
 
Multimedia
 
Gebrauchtwagen
 
Nützliches
 

Zurück   Honda Accord Forum > Honda Accord > Accord "Oldy" & CA & CB (Bj. 86-94)

 

Accord "Oldy" & CA & CB (Bj. 86-94) Baureihe CA & CB und älter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2013, 00:41 #1
Silentscream
Benutzer
 
Benutzerbild von Silentscream
 
Registriert seit: 29.08.2011
Fahrzeug: Honda Accord CA5
Beiträge: 30

Silentscream's Galerie

Standard Diverse Mängel seitens TÜV

Hallo Leute,


Mein CA5 ist durch den TÜV gerauscht. Habe jetzt eine Mängelliste. Villeicht könnt ihr mir sagen ob es sich lohnt, das reparieren zu lassen. Evtl. kann ich auch vieles selber machen.

Mängel seitens TÜV:


-Achsmanschetten vorn beidseitig gerissen
-Antriebswellengelenke verschlissen
-Pendelstützen vorn Lagerung stark porös
-Führungsgelenke Tragarme hinten beidseitig starkes Spiel
-VDD undicht (Motor Ölfeucht)
-Flexrohr hat ein Loch (Lamda war bei höherer Drehzahl nicht in Ordnung)
-Getriebe Schaltwellensimmering undicht (Getriebe Ölt mit Abtropfen)

Mängel die ich bis jetzt Selbst behoben Habe:

-Abblendlicht schaltet sich bei betätigung des Blinkers aus (Fettschicht auf Kontakt)
-Hinten Links Blinker angelaufen (mir war Destilliertes Wasser im Kofferraum Ausgelaufen, evtl. daher)


Mängel seitens KFZ Mechanikers:


-Bremsschläuche hinten rissig
-Radraum vor Dorchrostung (ca. 1cm großes Loch)
-Div. Roststellen an der Karosserie


Das sind die Hauptprobleme. Sie sagten dass es sehr schwer sein soll, Teile dafür zu bekommen. und wenn, dann wären wir bei über 1000 Euro. Ich glaube das aber nicht.
Villeicht könnt ihr mir da Rat stehen.

Dankeschön schonmal,

Grüße,
Thomas
Silentscream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Anzeige



__________________
Diese Werbung ist für Registrierte Mitglieder nicht sichbar - Registrieren
   
Alt 10.01.2013, 02:21 #2
Knobi
Benutzer
 
Benutzerbild von Knobi
 
Registriert seit: 20.11.2006
Fahrzeug: Accord CB8
Beiträge: 656

Knobi's Galerie

Standard Diverse Mängel seitens TÜV

Das Hauptproblem ist der Rost. Wenn Du nicht selbst schweißen kannst oder einen guten Freund hast, der das kann, lohnt sich die Reparatur zumindest unter finanziellen Gesichtspunkten eventuell nicht mehr.

Die Teile für Dein Auto sind gar nicht so teuer; ganz auf die Schnelle komme ich für Antriebswellengelenke (außen) inkl. Manschetten, Stabilisatorgummis, einen hinteren Querlenker samt Kugelbolzen, Flexrohr zum Einschweißen und Getriebedichtringen auf ca. 160 € (für alles). Ist natürlich nicht allerbeste Originalqualität, aber das ist Dein Auto ja schließlich auch nicht mehr...

Stabigummis, Ventildeckeldichtung und Wellendichtringe besorgst Du Dir am besten bei Honda selbst, da hab ich "mal eben aus dem Handgelenk" nichts gefunden.
Falls das Schwierigkeiten macht, besorg Dir 'ne Flasche Lecwec und kipp das Zeug in Motor und Getriebe - es macht alte Gummidichtungen wieder weich und lässt sie auch etwas aufquellen, meistens reicht das für längere Zeit.

Den Rest gibt es erstaunlich billig bei ebay (Flexrohr nur mal als Bsp.):
http://www.ebay.de/itm/Gelenk-Antrie...ht_1882wt_1141
http://www.ebay.de/itm/Lenker-Radauf...ht_2754wt_1141
http://www.ebay.de/itm/1x-BREMSSCHLA...ht_3953wt_1036
http://www.ebay.de/itm/51x150mm-FLEX...ht_2171wt_1036

Und hier kannst Du prima Teilenummern vergleichen und schauen, was von anderen Hondas passt (mal mit irgendeinem CA als Bsp.):
http://www.hondapartsnow.com/Page_Pr...olorLabelID=-1

Die Stabigummis passen demnach auch vom Civic Bj. '88-'91 sowie vom Prelude Bj. '79-'82 und '88-91. Dafür einfach das Teil aus der Liste anklicken, Nummer nochmal kopieren und oben ins Suchfenster einsetzen.

Geändert von NightEyes (10.01.2013 um 08:51 Uhr). Grund: Beiträge zusammengefaßt...
Knobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 10:58 #3
Silentscream
Benutzer
 
Benutzerbild von Silentscream
 
Registriert seit: 29.08.2011
Fahrzeug: Honda Accord CA5
Beiträge: 30

Silentscream's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Danke Schonmal =)

Ich habe hier noch ein paar Daten zum Fahrzeug:

Accord CA5 2.0EX
Bj 86 75kW
Hubraum 1932

ob er ABS hat weis ich nicht, wo kann ich das herausnehmen?
dazu müssen ja die Antriebswellengelenke passen oder?
Silentscream ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Alt 10.01.2013, 11:50 #4
Memel
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Markranstädt bei Leipzig
Fahrzeug: Accord CL7 Executive
Beiträge: 371

Memel's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

ob er ABS hat kannste doch testen, vorausgesetzt es ist nicht kaputt. ansonsten mal rad abnehmen und schauen ob ein Kabel zur Radnabe vorhanden ist (ABS-Sensor)
__________________
Grüße, Sebastian

Memel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 13:33 #5
kaefergarage.de Honda Accord Forum
[EDIT by Mod] das bin ich
 
Benutzerbild von kaefergarage.de
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: BN
Alter: 44
Fahrzeug: RE5 / SJ / SY / EH6 CRV RE5
Beiträge: 3.527

kaefergarage.de Honda Accord Forum's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Der 75kW / 102PS hat kein ABS. Das gab es erst als Extra beim EX 2.0i (115 PS). Beim EX 2.0i-16 war es serienmäßig an Bord.


Wenn dem so sein sollte, dann hättest Du eine A.L.B.-Kontrollleuchte im Amaturenbrett -> Zündung an und es muss leuchten. Da brauchst Du nichtmal das Rad runter machen
Dann aber hast Du keinen EX sondern mindestens einen "i". Den erkennst Du dann an den hinteren Scheibenbremsen (anstatt Trommeln) und der Einspritzanlage.


@Knobi
Topp
__________________
Wer Initiative zeigt, bekommt meistens auch den Auftrag!
kaefergarage.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 14:36 #6
Knobi
Benutzer
 
Benutzerbild von Knobi
 
Registriert seit: 20.11.2006
Fahrzeug: Accord CB8
Beiträge: 656

Knobi's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Kannst Du mal Fotos von den ganzen Roststellen machen?
Dann können wir den Aufwand besser einschätzen.
Eigentlich ist ein CA ja auf jeden Fall erhaltenswert. Das war eins der ersten "richtig modernen" Autos mit aufwendigem Fahrwerk nach heute noch aktuellem Stand; fährt gut, hält lange, ist relativ problemlos fit zu halten und sieht nicht übel aus.

Weil ich jetzt einfach mal vorsichtig vermute, dass Du nicht sooo viel Ahnung von Autos hast:
Meinst Du denn, dass Du die Reparaturen selbst hinbekommst? Hast Du ein Werkstatthandbuch für den Wagen und eine solide Grundausstattung an Werkzeug inkl. Drehmomentschlüssel?

Die passenden Gelenke für den 2 L sind wohl diese hier:
http://www.ebay.de/itm/Gelenk-Antrie...item27c3a34877

Und jetzt brauchen wir hier mal den Herrn Kardynau.
Knobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 16:49 #7
kaefergarage.de Honda Accord Forum
[EDIT by Mod] das bin ich
 
Benutzerbild von kaefergarage.de
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: BN
Alter: 44
Fahrzeug: RE5 / SJ / SY / EH6 CRV RE5
Beiträge: 3.527

kaefergarage.de Honda Accord Forum's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Noch eine Frage hinterher geschoben: wo kommst Du her? Ich meine, wenn jemand hier in Deiner Nähe wohnt, der Dich da unterstützen könnte. Ich schließe mich da nicht aus
__________________
Wer Initiative zeigt, bekommt meistens auch den Auftrag!
kaefergarage.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 21:13 #8
kardynau
Ca5-Enthusiast
 
Benutzerbild von kardynau
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Accord CA5 Aerodeck
Beiträge: 3.424

kardynau's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

hi leute,
dann schreibe ich auch mal meine meinung und vorschläge dazu.

...wenn ein accord-wagen in die jahre kommt und dazu er vernachlässigt wurde, sammeln sich immer baustellen bzw. dinge welche zu beheben sind.

deine mängelliste Thomas, ist außergewöhnlich lang = hast lange nichts bzw. nur das notwendigste gemacht.
bei dem wetter und diesen außentemperaturen jetzt etwas zu machen ist eine qual außer du hast eine garage und kannst dir gemütlich machen wegen selber machen.

Knobi hat schon das wichtigste geschrieben.
ich habe auch den eindruck, dass diese ganze reparatur „etwas zu viel“ für dich ist. teile für deinen accord ist nicht das problem, weil diese noch sehr billig bis billig zu bekommen sind aber der austausch der teile und reparatur der bleche (Div. Roststellen) erfordert viel aufwand dazu etwas erfahrung und eventuell falls tragende teile betroffen wären ein scheißgerät.

wir brauchen aber fotos von den roststellen bzw. stellen welche betroffen sind, dann versuchen wir dir weiter zu helfen.
wichtig wäre noch zu wissen wie viele km dein CA5-accord auf dem tacho hat?

...kurz wichtigste fahrzeugdaten:
Model ACCORD III
Typ 2.0 EX (CA5) Vergaser
Hubraum 1.955ccm
Leistung 75KW
Motorcode A20A1
Mit ABS? Nein
KBA-Nummer 7100426
Fz-Id.Nr: JMHCA55700C149173

aber zu den ersatzteilen, in den auktionen steht leider nicht immer genau was dabei ist:

- Achsmanschetten und Antriebswellengelenke verschlissen:
in dieser auktion müsste das gelenk antriebswelle von Pex sein
http://www.ebay.de/itm/Gelenk-Antrie...item27c3a34877
...falls nicht in der auktion dabei brauchst du ev. noch 2x sicherungsringe/sprengringe (hh) und 2x packungen graphitfett dazu http://www.ebay.de/itm/Antriebswelle...item19d7fdc4f1
etwas teuer Gelenksatz, antriebswelle KAGER (13-1036)
http://www.ebay.de/itm/Gelenksatz-An...item35c2c3cd2a
...oder um auf ganz sicher zu gehen 2x NIPPARTS Gelenksatz:
http://www.ebay.de/itm/Gelenksatz-An...item484ba012f2

- Pendelstützen = Stabilisator 2x
http://www.ebay.de/itm/Stange-Strebe...item5aeb7d1119

- 2x Führungsgelenke Tragarme hinten wie knobi schon gefunden hat von Nipparts http://www.ebay.de/itm/Lenker-Radauf...ht_2754wt_1141
...oder hier habe ich damals gekauft (profiteile.de, dort auf der seite KBA-Nr bei der suche eingeben)

- VDD von Reinz http://www.ebay.de/itm/Dichtung-Zyli...item51a5bb615b
Oder von PAYEN http://www.ebay.de/itm/Dichtung-Zyli...item2a2741a1a9
oder bei HH kaufen, preis ca. 20,00 eur dazu Dichtungsmasse Curil T an den ecken nicht vergessen.

- Flexrohr (18210SE0910) hätte ich komplett neu gekauft
http://www.ebay.de/itm/Abgasrohr-Aus...item2ec4d139b4 von honda hält ca. 10 jahre, dieses vermutlich weniger lang (6j..?).

- Getriebe Schaltwellensimmering (Schaltwellenmanschette habe ich nur gefunden honda-nr: 24316679000) http://www.lingshondaparts.com/honda...&block_03=1791 bei HH oder bei lingshondaparts.com zum preis von 12,11 eur + versandkosten bestellen oder bei HH fragen.

- Bremsschläuche hinten sind vermutlich auch problemlos z. b. auf ebay oder woanders billig zu bekommen, man müsste nur wissen, ob du trommeln oder bremsscheiben hast, um die richtige länge/ausführung zu nehmen. im handbuch habe ich dazu wenig gefunden.

ein accor-ca5 ist ein guter wagen aber er braucht auch etwas pflege, wie jeder wagen eigentlich, halt etwas zuneigung.

ich bin gerade von einer weihnachtsreise zurück. ca. 2500 km vollgepackt mit dachgepäckträger haben wir gemacht und mit null problemo zuhause zurück angekommen...mehr geht nicht!

wie schon jemand geschrieben hat:
Zitat:
Zitat von CC1 Beitrag anzeigen
..CC1 Bj. '93 und fahre dieses Modell seit '98 ein echter Kumpel in sachen Zuverlässlichkeit ich kann nur zustimmen diesen wagen zu behalten und zu erhalten.
Es lohnt auf jeden fall. habe auch über die jahre Bücher/Teile gesammelt und schraube gern selbst...
so macht man das!
grüsse
__________________

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Geändert von kardynau (13.01.2013 um 13:21 Uhr).
kardynau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 00:32 #9
Silentscream
Benutzer
 
Benutzerbild von Silentscream
 
Registriert seit: 29.08.2011
Fahrzeug: Honda Accord CA5
Beiträge: 30

Silentscream's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Also ich bin jetzt bei ziemlich genau 122000km. Habe aber in den letzten 2 jahren 65000 davon runtergefahren.

Zum Reparieren...
Ich trau mir schon einiges zu. Respekt habe ich dennoch, weil ich eig. fast keine Praxis darin habe. ich würde aber auch nur das selber Reparieren wo es dazu eine ziemlich genaue Anleitung habe. (danke an kardynau)

Hab auch mit dem Werkstattmeister gesprochen. Theoretisch kann ich mir alle Teile kaufen, und damit zur Werkstatt kommen. Die würden mir das dann einbauen. Ist aber eine Ausnahme.

Die Roststellen würde ich nicht allein machen.

....Achso ich komme aus Fürth =)
Silentscream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 10:38 #10
Knobi
Benutzer
 
Benutzerbild von Knobi
 
Registriert seit: 20.11.2006
Fahrzeug: Accord CB8
Beiträge: 656

Knobi's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Fürth ist zu weit weg für mich...
122.000 km sind nicht viel für dieses Auto; Du bemerkst jetzt eher sein Alter, als seinen Verschleiß.
Knobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 12:04 #11
Silentscream
Benutzer
 
Benutzerbild von Silentscream
 
Registriert seit: 29.08.2011
Fahrzeug: Honda Accord CA5
Beiträge: 30

Silentscream's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Noch mal ne Frage,


Theoretisch reicht doch erstmal:
http://www.ebay.de/itm/310544953670?...84.m1438.l2649

Habe ja nur ein Loch direkt im Flexrohr.

Und zu den Stabilisatoren... ist nicht das, das richtige?
http://www.ebay.de/itm/HERTH-BUSS-JA...item1e710fe784

Gewindedurchmesser is anders.

Geändert von Silentscream (11.01.2013 um 12:43 Uhr).
Silentscream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 12:56 #12
kardynau
Ca5-Enthusiast
 
Benutzerbild von kardynau
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Accord CA5 Aerodeck
Beiträge: 3.424

kardynau's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

hi,
hast du eine garage oder parkplatz oder musst du unter der laterne auf der strasse wie ich alles machen?
122tkm ist nicht viel. aus erfahrung kann ich dir sagen, du kannst so bis ca. 210tkm deinen wagen fahren erst dann sind ev. radlager, stossdämpfer usw. halt größere sachen zu erneuern. aber auch dann du machst es und hast ruhe damit.

wegen bremsschläuche hinten bräuchten wir fotos und wäre gut die länge mit hilfe z. b. eines schnures/bandes auszumessen. in den ebay auktionen steht oft die länge des bremsschlauches.

rost war immer ein problem bei ca5. ich schaue mir deshalb jedes jahr meinen wagen im sommer an und falls etwas zu machen ist, mache ich es.
das ist eine sehr unangenehme und schmutzige arbeit aber sie ist notwendig.
ich habe bis jetzt an meinem wagen nichts geschweißt.
wenn keine tragende teile durchgerostet sind kann man immer löcher mit mit Polyesterharz und Glasfasergewebe oder roststellen mit fertan -> lack -> kleber verschließen. 1 cm großes loch das ist doch kein loch!
manche leute denken, alles muss geschweißt werden und das ist nicht wahr bzw. ist nicht wirklich immer notwendig, wenn stabilität des wagen nicht betroffen ist und ca5 ist sehr stabil gebaut.

wie man durchrostungen verschließt, steht grob hier:
http://www.accordforum.de/showthread...-en-26068.html
wie man Querlenker hinten oben erneuert, ist hier beschrieben:
http://www.accordforum.de/showthread...ern-24371.html
...falls großes spiel vorhanden ist müssen hintere Querlenker unbedingt schnell austauscht werden, sonst kann querlenkergelenk auskugeln mit sehr bösen folgen wie rad schief/im radhaus schleift.

wie man Kurvenstabilisator erneuert, ist hier beschrieben:
http://www.accordforum.de/showthread...ern-23782.html
ich habe meinen kurvenstabilisator erst bei ca. 263tkm erneuert und nur deshalb, weil ich es wollte nicht wegen tüv. ich frage nich deshalb in welchen zustand dein kurvenstabilisator ist (fotos)? ...weil wenn dein kurvenstabilisator also guimmis nicht zerfallen/noch ganz sind wozu wechseln? einfach mit sillikonfett beschmieren ev. beide mutter etwas nachziehen und fertig die reparatur.
ich würde alle notwendigen reparaturen machen wie antriebswellengelenke, tragarme, hosenrohr, rost beseitigen usw. und ev. woanders tüv machen lassen.

wie man Bremsschläuche erneuert, steht grob hier:
http://www.accordforum.de/showthread...eln-18723.html
Wie man Gleichlaufgelenke erneuert, steht grob hier:
http://www.accordforum.de/showthread...zen-15644.html
wie man Auspuffanlage erneuert, steht hier:
http://www.accordforum.de/showthread...ern-26028.html

alle anleitungen hier: http://www.accordforum.de/forumdispl...-d-i-y-41.html
aber die hast schon gesehen oder?
falls anleitungen nicht vorhanden oder hinweise fehlen wie man es am besten macht, können wir dir schreiben = null problemo.

am besten schrittweise vorgehen d.h. alles machen und danach falls etwas von dir nicht machbar wäre in einer werkstatt machen lassen.
aber wenn schrauben nicht fest sitzen bzw. man alle schrauben lösen kann ist alles machbar. falls etwas unklar ist einfach fragen.

wegen hosenrohr, ich bevorzuge neue teile zu verbauen. und nicht vergessen, für deinen wagen gibt’s immer weniger ersatzteile. wenn du so ein neues hosenrohr verbaust, kannst immer noch später dein altes ausgebautes hosenrohr so mit flexrohr reparieren bzw. für später ein ersatzteil haben.
flexrohr ca. 21 eur aber du musst noch schneiden und schweißen lassen. hosenrohr ca. 66 eur und dieses teil kannst vermutlich selber wechseln. Du brauchst nur neue dichtungen dazu.
...aber das ist dein wagen und deine baustelle und deine etscheidung.

ich habe bei meinem wagen stabilisatorsatz Jakoparts J4964026 verbaut. oben stehts, habe für 10 eur + 0 eur versandkosten pro satz gefunden.
__________________

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Geändert von kardynau (11.01.2013 um 14:21 Uhr).
kardynau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 15:12 #13
Knobi
Benutzer
 
Benutzerbild von Knobi
 
Registriert seit: 20.11.2006
Fahrzeug: Accord CB8
Beiträge: 656

Knobi's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Wenn Du schweißen kannst, ist das Flexrohr natürlich 'ne Alternative zum Hosenrohr; neue Dichtungen brauchst Du aber trotzdem, weil Du zum vernünftigen Schweißen das Ding natürlich ausbauen musst. Komplettes Rohr tauschen geht schneller, Flexrohr einschweißen ist billiger.
(Verdammt. Ich muss jedes Mal aufpassen, dass ich bei sowas nicht "scheißen" schreibe.)

Beim Rost komm es halt immer darauf an, wo und wie schlimm der ist. Da können wir jetzt rätseln und ins Blaue formulieren, oder Du machst bei Gelegenheit mal Fotos von den ganzen betroffenen Stellen.
Grundsätzlich bin ich immer eher für "rausschneiden und schweißen". Das ist zwar vergleichsweise aufwendig, aber wenn ordentlich gemacht, für viele weitere Jahre ohne Ärger gut. Solche Reparaturen würde ich aber immer nur selbst oder mit (sehr) guten Freunden machen, auf jeden fall aber von Anfang bis Ende dabei sein wollen. Werkstätten müssen dabei erfahrungsgemäß zu sehr auf die Zeit schauen und liefern meistens groben Pfusch ab, der gut aussieht und nach ein bis zwei Jahren doppelt so viel Ärger macht (z.B. Verdecken der Roststellen mit neuen Blechen).
Bei Gammelecken an Hauben und Türen greife ich aber auch schon mal zu Plastik, je nach persönlicher Beziehung zum Auto und dessen Restwert.

Ach ja, ganz wichtig:
Willst Du den Accord denn behalten und noch möglichst lange fahren, oder soll er "nur noch mal schnell irgendwie durch den TÜV" und kommt anschließend beim nächsten größeren Problem weg, oder wird sowieso gleich verkauft?
Knobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 17:27 #14
Silentscream
Benutzer
 
Benutzerbild von Silentscream
 
Registriert seit: 29.08.2011
Fahrzeug: Honda Accord CA5
Beiträge: 30

Silentscream's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Ich will den Definitiv Behalten. Darum würde ich auch vieles selbermachen, damit ich auch n bissl Erfahrung mit der Materie bekomme =)

Also gut, die Führungsgelenke Tragarme sind schonmal bestellt.



Zum Drehmomentschlüssel: Welchen könnt ihr mir da empfehlen?

Geändert von Silentscream (11.01.2013 um 17:36 Uhr).
Silentscream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 18:49 #15
kardynau
Ca5-Enthusiast
 
Benutzerbild von kardynau
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Accord CA5 Aerodeck
Beiträge: 3.424

kardynau's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

ich habe 3 verschiedene Drehmomentschlüssel aber meistens benutze ich den billigsten von Mannesmann 10-210 Nm.
bis jetzt habe ich keine probleme mit diesem Drehmomentschlüssel gehabt und messbereich 10-210 Nm ist optimal, preis ist auch ok.

ich habe den gleichen wie in der auktion hier vor jahren gekauft: http://www.ebay.de/itm/Drehmomentsch...item3f077f830b
dieser Drehmomentschlüssel ist aber gewöhnungsbedürftig, da skala schlecht ablesbar ist.

für alle teile gibt’s verschiedene/mehrere bezeichnungen. Führungsgelenke Tragarme klingt aber komisch.
um missverständnisse zu vermeiden wäre besser/mir lieber bei honda-bezeichnungen zu bleiben.
die führungsgelenke Tragarme => oberer Querlenker hinten (laut honda-werkstatt-handbuch)

aber zum rost:



- rostbefall wegen schlechter hohlraumversiegelung

ich denke knobi, du sprichst von solchen reparaturen wie auf den bildern von einem ca5 unten welche ich in einem anderen forum gefunden habe. solche ausbreitung von rost ist schon ein extremfall.





wie du knobi geschrieben hast, solche auf punktgeschweißte bleche sind nur dazu da um „Verdecken der Roststellen mit neuen Blechen“.
sie haben keine stabilisierende wirkung auf karosserie.

wenn solche reparierten stellen/neue und alte bleche von innen nicht extra mit z. b. hohlraumwachs gegen feuchte versiegelt wurden, rostet alles innen weiter mit erschreckenden folgen.



..wenn man mit den kleinen rostellen nichts macht/sie nicht behandelt, dann unterwandert und unterwandert und unterwandert... rost die gesunde lackschicht mit dem ergebnis wie unten...



a und o ist deshalb nie zu lange zu warten.

hier ein extremes-beispiel von einem prelude.
wenn man jahrelang nichts tut, sieht in der nähe des benzineinfüllrohres später so aus wie auf dem foto unten von einem prelude.

dies ist aber auch eine typische schwachstelle eines accordes-ca5 deshalb immer nachschauen und falls nötig von innen und von außen z. b. mit hohraumwachs alles zuschmieren, damit keine feuchte bleche erreichen kann.
so habe ich es gemacht und seit vielen jhren habe ich keine probleme mehr mit dieser schwachstelle.
auch mit einfachen methoden erreicht man viel, ist jedenfalls besser als nichts zu tun.



Thomas, falls dein benzineinfüllrohr noch nicht gewechselt wurde, dies wird vermutlich bald kommen.
bei meinen beiden accorden habe ich sie schon erneuert.

bei kleinen durchrostungen bleibe ich lieber deshalb bei Polyesterharz und Glasfasergewebe.



beweis: wie die beiden bilder oben von meinem wagen zeigen, hält polyesterharz mit glasfasergewebe sehr gut.

polyesterharz versiegelt rost und schützt das blech vor rost nach meiner erfahrung besser als lack. solche stellen, wenn sie gut behandelt wurden, sind auch gut belastbar.

meine reparatur am heck mit polyesterharz und glasfasergewebe habe ich damals bei Km-Stand von ca. 272tkm (07.10.2011) gemacht.
heute bei Km-Stand von 287920 tkm (11.01.2013) sind kein risse, beschädigungen oder neue roststellen an den reparierten stellen oder in der nähe vorzufinden.

wir haben mit unserem ca5-wagen im sommer 2012 über 7tkm nach spanien und portugal und zurück und vor kurzem ca. 2500 km vollbeladen mit geschenken gemacht. meiner reparatur hat das nichts ausgemacht.

solche reparaturen sind sehr preiswert und sind selbst auch für einen leien gut zu bewerkstelligen. eine erneute reparatur an der gleichen stelle, sollte etwas doch nicht richtig halten, ist auch kein problem.
aber klar jeder macht wie er will....

rostvorsorge mit hohlraumwachs und unten mir unterbodenwachs und durchsicht einmal im jahr ist bei einem accord-ca5 eigentlich pflicht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ca5-rost-01.jpg (127,7 KB, 268x aufgerufen)
Dateityp: jpg ca5-vorne-rechts.jpg (379,8 KB, 176x aufgerufen)
Dateityp: jpg ca5-vorne-links.jpg (430,3 KB, 178x aufgerufen)
Dateityp: jpg heck-links-rechts.jpg (241,3 KB, 176x aufgerufen)
Dateityp: jpg typische-rostelle-ca5.jpg (401,7 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg rost-von-innen.jpg (135,8 KB, 156x aufgerufen)
Dateityp: jpg benzineinfüllrohr-prelude.jpg (141,4 KB, 159x aufgerufen)
Dateityp: jpg rost-02.jpg (168,5 KB, 154x aufgerufen)
__________________

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Geändert von kardynau (13.01.2013 um 15:43 Uhr).
kardynau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 20:08 #16
HondaCb3
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2011
Fahrzeug: Accord CB3
Beiträge: 62

HondaCb3's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Hallo,

bin nach langer zeit mal wieder hier, ich hab auch Rost der verbannt werden muss. Meine frage dazu, müssen meine stellen geschweisst werden, oder reicht das wenn sie mit Glasfaser geschlossen werden?

Hier mal ein paar Bilder:

http://i46.tinypic.com/smq2ol.jpg
http://i50.tinypic.com/2ebddes.jpg
http://i47.tinypic.com/24dj05s.jpg
http://i47.tinypic.com/167ozkk.jpg
http://i50.tinypic.com/107mg7n.jpg
http://i45.tinypic.com/zje8mw.jpg
http://i48.tinypic.com/2gvin1l.jpg
http://i48.tinypic.com/1zozrfb.jpg
HondaCb3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 20:45 #17
Knobi
Benutzer
 
Benutzerbild von Knobi
 
Registriert seit: 20.11.2006
Fahrzeug: Accord CB8
Beiträge: 656

Knobi's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

@HondaCb3:
Das kenne ich bestens und würde es großzügig rausschneiden und erneuern, bevor auch noch die Innenradläufe/Radhäüser dran glauben müssen. Bei mir sah es von außen etwas schlimmer aus und tatsächlich war schon nicht mehr viel zu retten - ich musste eine ganze Reihe Bleche für die Innenradläufe selbst biegen.
Die hinteren Radläufe und die inneren/unteren Kanten der vorderen Kotflügelauflagen (innerhalb/oberhalb der Plastik-Radhausschalen!) sind DIE beiden Schwachpunkte des CB, sonst rosten die eigentlich nicht. An beiden Stellen liegt das an ungünstiger Konstruktion UND seltsamer Verkleidung; hinten sind die schwarzen "Gummikanten" daran ein Stück weit mit Schuld und vorn eben die Plastik-Radhäuser.

So lief das vor 6 Jahren bei meinem CB8 und bislang ist dort auch Ruhe, von ein paar Stellen mit zu wenig Lack drauf mal abgesehen, die ich letzten Sommer nachpinseln musste:






(da erkennt man schon die abgesetzten Kanten im Seitenteil, auf denen die neuen Radläufe verschweißt werden, damit keine Kanten abstehen)


(da fehlte sogar schon was vom Innenschweller...)









Natürlich ist da seitdem wirklich auch überall wieder Blech, zumal Radläufe doch einige Kräfte übertragen müssen.
Bei Dir sieht das etwas besser aus und es kann sein, dass Du die Radläufe nicht komplett rausschneiden musst.

Geändert von Knobi (11.01.2013 um 20:51 Uhr).
Knobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 12:15 #18
kardynau
Ca5-Enthusiast
 
Benutzerbild von kardynau
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Accord CA5 Aerodeck
Beiträge: 3.424

kardynau's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

zu den Antriebswellengelenken:

...ich habe den ebay-verkäufer per email gefragt: " ist alles dabei wie grosse mutter - faltenbalg - gelenk + 2x bänder usw...?"
da kein auktionsfoto vorhanden.

antwort bekommen:
"anbei senden wir Ihnen ein Foto des Artikels." (foto unten)



...falls alles stimmt ist dieser artikel ok und ist fast alles dabei.
aber bitte vor dem kauf noch selber den verkäufer kontaktieren, nicht dass ich später schuldig bin.

man bräuchte vielleicht nur noch 2x neue sicherungsringe/sprengringe (hh) und 2x gummiringe vorne (alte verwenden).



sicherungsringe nur vielleicht da auf dem foto nicht zu sehen sind, sie wurden aber vielleicht nur nicht abgebildet.



schlauchbinder sind auch ok, so wie es aussieht, man bräuchte nur eine zange, um sie festzuspannen.

auktion: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...:X:RTQ:DE:1123
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg $T2eC16dHJGoE9nuQg2,6BQ7tP5!Drg~~60_4.jpg (144,1 KB, 169x aufgerufen)
Dateityp: jpg gummiring-ca5.jpg (129,1 KB, 165x aufgerufen)
Dateityp: jpg sicherungsring.jpg (3,6 KB, 298x aufgerufen)
__________________

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Geändert von kardynau (13.01.2013 um 14:01 Uhr).
kardynau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 09:37 #19
Silentscream
Benutzer
 
Benutzerbild von Silentscream
 
Registriert seit: 29.08.2011
Fahrzeug: Honda Accord CA5
Beiträge: 30

Silentscream's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

Zum Gelenksatz,


Ist das Banane, ob diese Auktion fürn Aerodeck passt?


Achso....

Ich hab kein Werkstatthandbuch und es ist leider nicht mehr Online.

Geändert von Silentscream (14.01.2013 um 12:26 Uhr).
Silentscream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 13:04 #20
kardynau
Ca5-Enthusiast
 
Benutzerbild von kardynau
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Accord CA5 Aerodeck
Beiträge: 3.424

kardynau's Galerie

Standard AW: Diverse Mängel seitens TÜV

...ach so und sorry, ich habe mir eingebildet, dass du einen aerodeck hast, weiß nicht warum.

von daher ist immer gut alle angaben zu prüfen
jetzt habe ich auch deine fotos im forum gesehen.
das ändert etwas was teilesuche betrifft, ich habe vermutlich falsches hosenrohr gefunden.
ich prüfe nochmals alles.
Gelenksatz hat vieee.....eele honda-nr.

werkstatthandbuch ist kein problem aber ich frage mich warum hast nicht damals alles gespeichert?
etwa zu leicht alles bekommen...
gruß

ps.: bitte nochmals die nr JMHCA55700C149173 prüfen.
ich kriege immer fehler, bzw. nr ist nicht auffindbar.

+++++++++++
link mit honda-nr: http://www.hondaworld.ru/honda_spare...category_4.htm
shop-nipparts: http://shop2.hbase.nl/default.aspx?g...5&shopappid=69 (ab 1987)

laut abmessungen sind alle gelenksätze ok. (abmessungen 32/26/49 mm)
sie passen normalerweise für alle ca5, egal ob limo oder aerodeck.
so wie es aussieht, hast gleiche gelenke wie mein wagen.
zur sicherheit wäre aber besser gelenksatz von nipparts J2824006 zu kaufen, da dort dein wagen aufgelistet ist und wie auf dem bild gummiring auch dabei ist.
http://www.ebay.de/itm/Gelenksatz-An...item484ba012f2
...ausser du hast zeit und willst sparen, dann einfach bestellen und vergleichen. (hast ja 2 wochen rückgaberecht/Widerrufsrecht!)

original-I-Ionda-teile in england kaufen: http://www.lingshondaparts.com/honda...hp?mod_01=4188

hosenrohr: http://www.lingshondaparts.com/honda...&block_03=4188 (von honda hält ca. 10 jahre = the best)
...oder etwas billiger aus usa aber schlechtere qualität von bosal + hohe versandkosten: 18210SE0A20
http://www.ebay.com/itm/180819275756...ab2fec&vxp=mtr
dichtungen und mutter dazu sind auch dort noch zu kriegen.
simmering: http://www.lingshondaparts.com/honda...&block_03=4188
bei einer bestellung dort werden aber die daten deines wagens geprüft, ob alles passt. so war es bei meiner bestellung dort.
__________________

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Geändert von kardynau (18.01.2013 um 19:21 Uhr).
kardynau ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE Accord KAUF!? Mängel etc? Apocalyptic Accord CL7/9 & CM & CN (Bj. 03-07) 6 23.01.2012 23:30
Honda Accord CC7 Bj. 1994 mit Mängel abzugeben cabriolady Fahrzeugmarkt 2 09.11.2011 20:58
Diverse ATR TEILE! Snap Biete 18 25.10.2011 21:30
Mängel am neuen Tourer ? Bulli Accord CP & CW & CU (ab Bj. 08) 18 12.05.2010 11:41
Diverse Teile Eugen CE9 Allgemein 10 01.10.2007 08:44

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Forum SEO by Zoints
Ad Management by RedTyger