Honda Accord

Boardmenu
 
Multimedia
 
Gebrauchtwagen
 
Nützliches
 

Zurück   Honda Accord Forum > Honda Accord > Accord CC & CE (Bj. 91-98)

 

Accord CC & CE (Bj. 91-98) Baureihe CC & CE

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2017, 17:30 #1
gangstervsfox
Benutzer
 
Benutzerbild von gangstervsfox
 
Registriert seit: 25.04.2017
Fahrzeug: Accord CE1 AT4
Beiträge: 42

gangstervsfox's Galerie

Standard Accord CE1 Gelenke und stangen

Hallo,

ich habe vor kurzem einen CE1 von 1996 erstanden jedoch mit ablaufendem tüv.

Nun hat der Tüv folgende Mängel hervorgebracht welche ich nicht imstande bin selbst zu beheben:

-Spurstange links innen Gelenk ausgeschlagen
-Traggelenk / Fürhungsgelenk 1. Achse links oben Manschette beschädigt
-Traggelenk / Fürhungsgelenk 1. Achse rechts oben Manschette beschädigt mit feuchtigkeitseintritt

Wäre jemand so frei mir zu sagen wo ich die ersatzteile dafür finde(original Honda nummer geht auch) und was für ein Aufwand der wechsel macht?

Grüße



P.s. es war noch mehr hin aber das kann ich selbst beheben bzw weiß was das ist z.b. standlicht vorn rechts ohne funktion


nachtrag:
ist dass das Trag/fürhungslenk manschetten ding? https://www.kfzteile24.de/artikeldet...rch=1570-37964

Geändert von gangstervsfox (28.04.2017 um 17:31 Uhr).
gangstervsfox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Anzeige



__________________
Diese Werbung ist für Registrierte Mitglieder nicht sichbar - Registrieren
   
Alt 28.04.2017, 19:15 #2
kardynau
Ca5-Enthusiast
 
Benutzerbild von kardynau
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Accord CA5 Aerodeck
Beiträge: 3.424

kardynau's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

hi,
ja das wäre traggelenk für deinen accord-wagen.
wenn dein wagen dort aufgelistet ist, ist die Honda-nr: 51220-SM4-003 für links und rechts.
ausbau und einbau ist nicht leicht und funktionier so gut wie gleich bei meinem alten wagen.
grobe beschreibung dazu hier: http://www.accordforum.de/showthread...sel-17338.html
wenn manschette beschädigt wurde, befindet sich im gelenk schon schmutz und feuchte .
gelenk (also beide) ist deshalb unbedingt und so schnell wie möglich zu erneuern. (fahrt lebensgefährlich, falls spiel schon vorhanden ist)
traggelenk von Honda ist teuer aber hat die beste qualität der welt.

spurstangengelenk zu wechseln ist nicht schwierig und auch nicht teuer.
wenn du keine erfahrung hast lass es lieber wechseln.
und natürlich am besten original verbauen, da spurstangengelenk nicht teuer ist.

gruß

ps.: was heißt eigentlich "innen Gelenk ausgeschlagen"?
hoffentlich ist das gelenk nicht zahnstangen-gelenk kaputt.
__________________

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Geändert von kardynau (28.04.2017 um 19:27 Uhr).
kardynau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 19:34 #3
gangstervsfox
Benutzer
 
Benutzerbild von gangstervsfox
 
Registriert seit: 25.04.2017
Fahrzeug: Accord CE1 AT4
Beiträge: 42

gangstervsfox's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Danke schonmal.

Also sollte ich, deiner Anleitung nach, gleich Radlager dazu bestellen?

Spurstange is dann das?:
https://www.kfzteile24.de/artikeldet...=1570-91100162
gangstervsfox ist gerade online   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Alt 28.04.2017, 19:45 #4
kardynau
Ca5-Enthusiast
 
Benutzerbild von kardynau
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Accord CA5 Aerodeck
Beiträge: 3.424

kardynau's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

hi, ja spurstange sieht so aus wie von deinem link.
radlager müssen meines wissens nicht neu gemacht werden, da deine radlager anders befestigt bzw. abschraubbar (4 schrauben) sind.
natürlich wenn radlager schon abgebaut wurden, kann man diese auch erneuern, falls dies für dich nicht zu teuer wäre.
wieviele km hast auf dem tacho?

mehr dazu wurde schon hier im forum geschrieben und die besten hinweise könnte dir @Knobi schreiben. mal abwarten.
__________________

I-I O N D A - ich will nichts anderes
kardynau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 19:54 #5
gangstervsfox
Benutzer
 
Benutzerbild von gangstervsfox
 
Registriert seit: 25.04.2017
Fahrzeug: Accord CE1 AT4
Beiträge: 42

gangstervsfox's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Erstmal wäre Tüv das vorrangige ziel.

Er hat jetzt 192.000km runter aber da jegliche Elektrik Funktioniert und er nur 200€ gekostet hat lohnt sich die Reperatur wohl.(selbst Schiebedach und Antenne O.o)

Radlager würde ich lieber zusammen mit den Scheiben machen wenn die dann fällig sind denn abgesehen von den o.g. müssen z.b. die hinteren bremsen komplett neu scheibe+belag, einige Leuchtmittel und ich muss ne 3te bremsleuchte finden da der Vorbesitzer eine eingebaut hatte, welche nun defekt ist und repariert/ausgetauscht werden muss aber das nur nebenbei. Diese Arbeiten schaffe ich aber alle allein.

Noch eine frage da du gerade da bist. Ich hab dieses Automatiköl gekauft ist dass das richtige für das Automatikgetriebe?
https://www.oel-guenstig.de/Automati...beoel::16.html

Geändert von gangstervsfox (28.04.2017 um 19:56 Uhr).
gangstervsfox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 20:36 #6
kretschi74
Benutzer
 
Benutzerbild von kretschi74
 
Registriert seit: 22.03.2007
Ort: POTSDAM
Fahrzeug: ACCORD CL9
Beiträge: 2.927

kretschi74's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Da steht doch bei den Gelenken jeweils oben.Sind das nicht die im Radhaus über den Rädern?
kretschi74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 20:51 #7
kardynau
Ca5-Enthusiast
 
Benutzerbild von kardynau
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Accord CA5 Aerodeck
Beiträge: 3.424

kardynau's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

...aus Erfahrung "192.000km runter" bedeutet für mich nah oder schon eine kritische phase, d. h. viele teile müssen erneuert (wie auch alles hinten und vorne) werden. das ist aber normal.
mit 192.000km runter hat jemand nicht ohne grund den accord-wagen billig verkauft.
accord ist aber leicht zu reparieren, wenn man bissle werkzeug hat aber auch bissle ahnung.
aber alles steht eigentlich gut beschrieben in den Honda werkstatt-büchern. man braucht nur etwas zeit alles durchzulesen.
ich habe gerade nicht alle accord-bücher zur Hand aber wenn für deinen wagen Dexron II ok wäre, dann ist Dexron IID noch besser.
von daher hast schlechteres Öl für Automatik gekauft.
ich hätte das öl zurück geschickt und neues bestellt.
ich benutze das öl Dexron II D der Firma Ravenol (made in Germany) und bin sehr zufrieden.

ps.: gerade geschaut und laut link ist das MANNOL-öl:

Entspricht folgenden Spezifikationen:
...
•GM Dexron II D
von daher alles ok!
__________________

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Geändert von kardynau (28.04.2017 um 21:16 Uhr).
kardynau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 21:40 #8
gangstervsfox
Benutzer
 
Benutzerbild von gangstervsfox
 
Registriert seit: 25.04.2017
Fahrzeug: Accord CE1 AT4
Beiträge: 42

gangstervsfox's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Zitat:
Zitat von kretschi74 Beitrag anzeigen
Da steht doch bei den Gelenken jeweils oben.Sind das nicht die im Radhaus über den Rädern?
Die sind, soweit ich das sagen kann, ok. Etwas Rost aber nicht zerfleddert o.ä.

Wollte gerade noch schreiben dass das öl Dexron II D ist bis ich den edit sah :3
Hab jetzt mal 2 traggelenke und 2 spurstangen bestellt weil wenn eine seite erneurt wird macht es keinen sinn bei der anderen zu sparen sofern es um 20€ Artikel geht insbesondere wenn ehh beide seiten zerlegt werden müssen.

Du meinstest dass das mit den Gelenken lebensgefährlich sein kann > inwiefern? Sollte ich besser garnicht mehr weiter fahren?

Geändert von gangstervsfox (28.04.2017 um 21:42 Uhr).
gangstervsfox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 22:25 #9
kardynau
Ca5-Enthusiast
 
Benutzerbild von kardynau
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Accord CA5 Aerodeck
Beiträge: 3.424

kardynau's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

ok, habe nachgebessert.
was traggelenk und seinen fehler betrifft, wenn es ausgeschlagen wird bzw. zu viel spiel hat, kann viel passieren.
links mit bilder dazu:
http://www.maxrev.de/probleme-mit-querlenker-t97030.htm
http://www.maxrev.de/antriebswelle-c...ne-t250789.htm

je nach geschwindigkeit oder situation ist ein beträchtlicher schaden ist nicht auszuschließen.
meine situation damals habe ich irgendwo beschrieben, z. b. mein rad war hinten blockiert.
man sollte gelenke der radaufhängung vorne und hinten von zeit zur zeit auf spiel kontrollieren.
falls du lust hast, suche hier im Forum etwas dazu .
__________________

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Geändert von kardynau (29.04.2017 um 13:09 Uhr). Grund: nachgebessert
kardynau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 22:27 #10
gangstervsfox
Benutzer
 
Benutzerbild von gangstervsfox
 
Registriert seit: 25.04.2017
Fahrzeug: Accord CE1 AT4
Beiträge: 42

gangstervsfox's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Alles klar, danke dir!
gangstervsfox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 03:13 #11
Knobi
Benutzer
 
Benutzerbild von Knobi
 
Registriert seit: 20.11.2006
Fahrzeug: Accord CB8
Beiträge: 656

Knobi's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Ist immer so eine Sache, den Schaden genau zu beurteilen: Wenn die Manschetten schon längere Zeit kaputt waren, sind die Gelenkköpfe selbst wahrscheinlich schon angerostet. Durch den Rost arbeiten sie sich dann in die Gelenkpfannen (Kunststoff) ein, bis sie Spiel bekommen. Bleibt die Manschette weiterhin undicht, geht das so lange weiter, bis das Gelenk schließlich auseinanderfällt - aber dazu gehört schon ein ausgesprochen hohes Maß an Vernachlässigung und Ignoranz, weil das Gelenk vorher auf jeden Fall deutlich klappert und das Auto sich merkwürdig fährt, oft zuckt dann auch das Lenkrad schon bei kleinen Unebenheiten.

Um das Gelenk genau anzuschauen und die Manschette (oder das komplette Gelenk) zu tauschen, brauchst Du auf jeden Fall einen Gelenkausdrücker:
http://www.ebay.de/itm/Gelenk-Ausdru...38.m2548.l4275
Die vorderen Ränder seines "Fußes" schrägt man ab besten mit einer Feile so weit an, dass sie sich mit Sicherheit unter die Manschette schieben, statt sie zu zerquetschen. Aus diesem Grund bitte auch nie eine Trenngabel verwenden, die man mit dem Hammer zwischen Gelenk und Achsschenkel prügelt.
Honda-Gelenke sind werksseitig mit durchgesteckten Splinten gesichert: Bitte den Splint komplett entfernen, bevor die Mutter abgedreht wird. Das kann lustig werden, wenn er festgerostet sein sollte.

Ist das Gelenk vom Achsschenkel getrennt (der dann ein Stück nach außen kippt - bitte auf das ABS-Kabel achten!), nimmst Du die Manschette ab (Metallring mit kleinem Schraubenzieher spreizen, Stück für Stück übers Gummi hebeln) und befreist den Gelenkbolzen komplett vom Fett. Ist die Kugel bereits angerostet, musst Du das Gelenk austauschen und dazu den Querlenker ausbauen (ist einfach, weil er nur mit zwei großen Muttern im Dom fest ist).
Ist die Kugel und am besten auch der Kegel rostfrei, reicht eine neue Manschette, die Du am besten original bei Honda kaufst (bessere Auflage am Drehpunkt, dort kunststoffverstärkt und mit Dichtlippe).

Das obere Gelenk lässt sich leicht in einem großen Schraubstock auspressen, wenn man ein ensprechend großes Rohrstück zur Hand hat, das über die Oberseite des Gelenks passt (muss nicht lang sein, ein bis zwei Zentimeter reichen). Bitte vor dem Auspresen den Sprengring auf der Unterseite mit einer entsprechenden Zange entfernen. Andererseits gibt es komplette, neue obere Querlenker als Repro-Teile für sehr wenig Geld, und ihre Qualität ist vollkommen okay. Da ergibt es vielleicht wenig Sinn, die Gelenke zu wechseln.

Schwierig und anstrengend wird es, wenn die unteren Gelenke in den Achsschenkeln kaputt sind: Dafür muss man sich einen Gegenhalter bauen (z.B. aus einem aufgesägten Bremskolben) und braucht auch wirklich viel Kraft, um die Teile auseinanderzubringen. Der Achsschenkel passt wegen seiner komischen Form und dem innenliegenden Gelenk auch nicht ohne Weiteres unter eine richtige Presse, mit einem Schraubstock kann das sogar einfacher sein (Kardynau hat das in seinem Link sehr gut erklärt). Aber dort ist ja wohl alles okay bei Deinem Wagen.

Bei der Spurstange tauschst Du am besten nur das äußere Teil, wie in Deinem Link weiter oben. Die Innengelenke gehen eigentlich nicht kaputt und machen auch etwas mehr Bastelarbeit. Meyle ist übrigens seit vielen Jahren schon nicht mehr besser, als beliebiger Billigkrempel; da lohnt sich ggf. der höhere Preis nicht.

Also, wie gesagt: Metallteil im Gelenk rostig = Gelenk austauschen; Metallteile glänzend und spielfrei = nur Manschette tauschen.
Wackelt das Gelenk schon beim Bewegen mit den Fingern oder "rastet ein", ist es auf jeden Fall hinüber, auch ohne Rost.

Geändert von Knobi (02.05.2017 um 03:15 Uhr).
Knobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 12:41 #12
gangstervsfox
Benutzer
 
Benutzerbild von gangstervsfox
 
Registriert seit: 25.04.2017
Fahrzeug: Accord CE1 AT4
Beiträge: 42

gangstervsfox's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Hallo und danke für deine Antwort.

Bisher klappert nichts und es fährt sich auch nicht seltsam. ich hatte ja, wie erwähnt, die o.g. teile bestellt. Ich werde das trotzdem von einem Mechaniker machen lassen da ich davor doch ein wenig Respekt habe.

Was sollte der durchschnittliche, freie, werkstattpreis dafür sein? also Traggelenke+spurstangen tauschen ohne Material?

Geändert von gangstervsfox (02.05.2017 um 13:32 Uhr).
gangstervsfox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 09:49 #13
kaefergarage.de Honda Accord Forum
[EDIT by Mod] das bin ich
 
Benutzerbild von kaefergarage.de
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: BN
Alter: 44
Fahrzeug: RE5 / SJ / SY / EH6 CRV RE5
Beiträge: 3.527

kaefergarage.de Honda Accord Forum's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Was das kosten soll? Schwer zu sagen, da ich das selbst erledigen kann. Wenn es ein Fachmann macht, sollte der nicht länger als 4-6 Stunden damit zu tun haben. 300-600 Euro? Je nach Stundensatz der Werkstatt. Plus Achsvermessung +/- 80 Euro


Ich habe das nun alles mal (grob) durchgelesen. Ich hatte bei meinem CE2 vor Jahren (seit 2013 fahre ich ihn nicht mehr) nur eine kaputte Manschette an einem oberen Traggelenk. Der TÜV bemängelte das. Spiel war seinerzeit keines vorhanden. Aber weil der CE schon rund 260tkm hatte und tiefergelegt war, entschied ich mich für beidseitigem Austausch.

Anstatt die einzelnen Gelenke auszupressen, habe ich mir die kompletten Achsschenkel aus den USA bestellt (kannst Du hier lesen). Selbst mit Versand und Zoll waren die günstiger für beide Seiten als aus Deutschland für eine Seite. Rund 65tsd km später war qualitätsmäßig noch immer alles ok. Selbst die Manschetten waren nicht gealtert. Also passte für mich damals die Qualität. Und ehrlich: lieber wechsele ich das Teil komplett anstatt mir die Arbeit zu machen, mit Presse (die ich selbst nicht habe) etc. Ausbauen muss ich es sowieso...


Ich habe meine Teile in der Regel immer aus den USA kommen lassen. Selbst eine Antriebswelle, die auch mit Zoll & Versand günstiger war als das einzelne Gelenk in Deutschland gekauft. Der Accord V ist in den USA sehr gut verkauft und die Masse an Teilen passt eben 1:1. Technik sowieso. Meiner Meinung nach lohnt es sich.


OffTopic....
Dein CE sieht ja auf dem Bild noch richtig gut aus! Freut mich :) Da musst Du dich ja unbedingt in den Threads (Accord Aerodeck...wer hat einen? , Wann haben eure CC´s und CE´s Geburtstag ??? , Wieviel KM haben eure CC/CE's auf der Uhr? ) eintragen Ich mochte meinen CE2 sehr gut leiden. Was hast Du mit Deinem noch vor? Ich habe noch viele USDM / JDM Teile liegen, die ich verkaufen möchte. Gerne PN für Details.
__________________
Wer Initiative zeigt, bekommt meistens auch den Auftrag!
kaefergarage.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 10:17 #14
gangstervsfox
Benutzer
 
Benutzerbild von gangstervsfox
 
Registriert seit: 25.04.2017
Fahrzeug: Accord CE1 AT4
Beiträge: 42

gangstervsfox's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Hi,

ich hab mich jetzt auch nochmal mehr belesen und der Tausch des gesamten querlenkers+traggelenk ergibt wohl mehr sinn insbesondere da der Preisunterschied marginal ist.

Das sind doch die dinger oder?
https://www.kfzteile24.de/artikeldet...rch=1570-36628


OT:
Was noch zutun ist:
NSL leuchtet nicht > kommt kein Saft an jedoch weiß ich nicht wo genau die Stromleitung langeht daher wird das wohl auch ein fall für die Werkstatt, sicherung ist io

Beim Tüv wurde die 3te Bremsleuchte bemängelt weil dort 3 leds defekt sind. Neu verlöten der leds brachte nichts daher hab ich sie ganz abgebaut da sie bei meinem Baujahr ehh nicht vorgesehen ist. Nun muss ich noch abklären ob das so ok ist obwohl es vom tüv bemängelt wurde

selbiges bei der Umweltplakette die noch vom Vorbesitzer drin lag > kommt weg, ich brauche keine.

Bremsleitung hinten mitte Rost > Werkstatt meint das sei kein Problem da man da irgendwas machen kann(spülen oder so weiß nicht mehr)

Nicht vom Tüv bemängelt was ich aber noch machen muss:

Abblendlicht vorn links hängt am sockel > muss ich mal ausbauen und sehen was damit ist ggf nicht richtig eingesetzt.

Die letzten zähne der Automatischen Antenne sind defekt > austauschen gegen die Beko antenne

Beifahrertür hat eine Beule > entweder Tür tauschen oder ausbeulen lassen, kommt drauf an ob ich eine Passende Tür finde.

Getriebeöl nachkippen > dafür fragte ich ja im KFKA thread bereits nach der Anleitung

ABS sensor hinten links springt nach ~2km an mit dem Fehler 4-8 > stromkreis irgendwas muss ich auch irgendwann mal tauschen

Sommerreifen irgendwo gebraucht kaufen mit alus > da beobachte ich schon den Marktplatz aber das dauert noch bis ich dafür das Kleingeld habe. Aktuell reichen die Winterrreifen

Todo in den nächsten 20.000km > Zahnriehmen und Motorölwechsel


edit:
muss mal mehr Bilder machen dann meld ich mich in dem/n threads

Geändert von gangstervsfox (03.05.2017 um 10:42 Uhr).
gangstervsfox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 14:10 #15
kaefergarage.de Honda Accord Forum
[EDIT by Mod] das bin ich
 
Benutzerbild von kaefergarage.de
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: BN
Alter: 44
Fahrzeug: RE5 / SJ / SY / EH6 CRV RE5
Beiträge: 3.527

kaefergarage.de Honda Accord Forum's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Mit dem Getriebeöl habe ich schon belesen

Also genau diese Tragarme hatte ich damals auch eingebaut. Ich meine optisch - nicht dort gekauft.


Zu deinen anderen Sorgen:
- wenn die dritte Bremsleuchte nicht drin ist, kann sie keinen Mangel haben. Damals war sie keine Pflicht und wenn sie nachgerüstet wurde, kann sie auch wieder raus. Muss man mit dem Prüfer evtl. quatschen, dass es nicht original war und Du den Wagen ja original haben möchtest
- gerostete Bremsleitungen solltest Du zumindest mit Drahtbürste zu Leibe rücken, den Rostbefall begutachten und schützen. Wenn der Schaden zu groß ist (tiefe des Rostfraß) kannst oder solltest Du über einen Austausch nachdenken. Auch erst dann muss da was gespült werden (entlüftet)
- Antenne... jaja. Das hat sie manchmal. Du könntest alternativ nur den Antennenstab austauschen. Geht beim CE recht gut, weil man gut zum Ausbau dran kommt - es muss nur die Mutter außen gut abgehen. Den Antennenstab bekommt man bsp. aus England um 10 Euro (neu) Dabei musst Du nicht auf den Accord fixiert sein. Es passt zB auch der vom Prelude (BB9)
- Nebelschlussleuchte: die Verkabelung geht hinten, oberhalb der NSL in den Kofferraum und verläuft praktisch unterhalb der linken Rückleuchte nach vorne. Im Bereich des hinteren Radhaus gibt es einen Stecker und im Bereich der Antenne (hinter der linken Kofferraumverkleidung; beides könnte man in einem Abwasch erledigen) einen Massepunkt. Hier würde ich ansetzen.
- ABS-Sensor ... Auch ein Punkt, was manche Accord einholt. Ich hatte immer Glück irgendwie. Hier könntest Du am Steckverbinder (Mittig an der Hinterachse / unterem Querlenker) den Widerstand messen. Könnte schlechter Kontakt sein oder er ist dann doch kaputt. Den gebraucht zu bekommen ist schwer. Er passt auch meines Wissens nur vom CE1/CE2 oder dem Coupe CD7. hier würde ich auch in den USA suchen. Ersatzteilnummer rechts: 57452SV4950; links: 57475SV4N00

- Alufelgen / Kompletträder. Woher kommst Du? Wie weit ist Aachen / Geilenkirchen von dir weg? Ich habe zwei Sätze Sommerreifen auf Alufelgen noch liegen. Im Anhang habe ich zwei Bilder hochgeladen. Die liegen noch mit relativ guten Reifen bei meinem Bruder. Die auf dem Blauen sind Original Honda und brauchen nicht eingetragen werden. Die auf dem Roten stammen von meinen Eltern. Da müsste ich erst schauen, ob ich a) noch einen Briefkopie habe und b) was da eingetragen ist und c) welche Größe die haben. Bei Interesse: PN
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ABSSensor.JPG (66,9 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg Felgen1.jpg (100,7 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg Felgen2.jpg (92,9 KB, 1x aufgerufen)
__________________
Wer Initiative zeigt, bekommt meistens auch den Auftrag!
kaefergarage.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 14:18 #16
gangstervsfox
Benutzer
 
Benutzerbild von gangstervsfox
 
Registriert seit: 25.04.2017
Fahrzeug: Accord CE1 AT4
Beiträge: 42

gangstervsfox's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Hi,

danke für dein Angebot aber ich steh eher auf 15speichen kram. Hat ja auch noch zeit :)

Das mit der NSL ist sehr hilfreich da guck ich nachher mal nach danke erstmal.

Grüße

P.s. Komme aus Potsdam daher etwas weit weg
gangstervsfox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 07:28 #17
kaefergarage.de Honda Accord Forum
[EDIT by Mod] das bin ich
 
Benutzerbild von kaefergarage.de
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: BN
Alter: 44
Fahrzeug: RE5 / SJ / SY / EH6 CRV RE5
Beiträge: 3.527

kaefergarage.de Honda Accord Forum's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Gerne.

Ja, das ist schon bissi weit weg. Auch nur, um mal zu gucken
__________________
Wer Initiative zeigt, bekommt meistens auch den Auftrag!
kaefergarage.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2017, 23:05 #18
gangstervsfox
Benutzer
 
Benutzerbild von gangstervsfox
 
Registriert seit: 25.04.2017
Fahrzeug: Accord CE1 AT4
Beiträge: 42

gangstervsfox's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Für alle die jemals danach suchen:

Querlenker einbauen ist kinderleicht. 2 Schrauben pro Seite im Motorraum neben den Domlagern lösen und die 3te schraube die über dem Rad schwebt lösen und Querlenker rausnehmen ggf Hammer zu hilfe nehmen.

Stabis beide seiten abschrauben und abdrehen ggf markieren um wieder eine halbwegs korrekte Spureinstellung zu haben

Alles in allem 30min Arbeit, geht auch mit dem Wagenheber.

Kosten inkl Bremsschreiben tausch hinten und getriebeöl wechsel in einer Selbstschrauber Werkstatt 50€ für 3 stunden


@ot themen

getriebeöl ablassen und oben ~2,5l einfüllen > funktioniert
Antennenstab tauschen > geht etwas knifflig. ich hab den Motor zerlegt und gereinigt funktioniert tadellos.
NSL geht nicht > lag an der Anhängerkupplung da klemmte der kontakt
gangstervsfox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 12:17 #19
kaefergarage.de Honda Accord Forum
[EDIT by Mod] das bin ich
 
Benutzerbild von kaefergarage.de
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: BN
Alter: 44
Fahrzeug: RE5 / SJ / SY / EH6 CRV RE5
Beiträge: 3.527

kaefergarage.de Honda Accord Forum's Galerie

Daumen hoch AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Super! Hört sich ja alles wunderbar an.
__________________
Wer Initiative zeigt, bekommt meistens auch den Auftrag!
kaefergarage.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 01:55 #20
Knobi
Benutzer
 
Benutzerbild von Knobi
 
Registriert seit: 20.11.2006
Fahrzeug: Accord CB8
Beiträge: 656

Knobi's Galerie

Standard AW: Accord CE1 Gelenke und stangen

Sehr gut!!
Möge er noch ewig weiterleben.
Knobi ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlachte CD7 und CE1 davmaster Biete 5 12.09.2013 16:23
CE1 und CD7 Teile davmaster Biete 0 13.03.2012 20:02
Tripod Gelenke jensaccord Antriebs- & Fahrwerkstechnik 0 09.02.2012 19:26
ABSsensoren CD 7 und 9 CE1 und 2 sharkys Biete 0 31.12.2011 00:40
Unterschied zwischen CE1 und CE2??? Greifswalder_Jung Accord CC & CE (Bj. 91-98) 2 20.06.2008 18:58

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Forum SEO by Zoints
Ad Management by RedTyger