Honda Accord

Boardmenu
 
Multimedia
 
Gebrauchtwagen
 
Nützliches
 

Zurück   Honda Accord Forum > Honda Accord > Accord CP & CW & CU (ab Bj. 08)

 

Accord CP & CW & CU (ab Bj. 08) Baureihe CP & CW & CU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2010, 09:16 #1
ThePrez
ThePrez
 
Registriert seit: 16.04.2009
Fahrzeug: Honda Accord
Beiträge: 20

ThePrez's Galerie

Standard Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Hallo Leute,

ich bin ein gewissenhafter Fahrer und schnalle mich prinzipiell immer an, jedoch habe ich auf Grund meiner Tätigkeit im Aussendienst auch immer wieder kurze Fahrten, wo mich das Anschnallen richtig nervt. Und zwar das rote Maxl im Cockpit, die gelbe Warnung im Display und die japanische Manga Tante die mir sagt ich möge mich bitte anschnallen! :)

Angeblich kann man das laut Honda-Händler nicht deaktivieren!

Bitte um eure Info, da ich nächste Woche mein erstes Service habe und dieses erledigt haben möchte.

Vielen Dank im voraus,

ThePrez

ps. Ich fahre einen Pearl White Metallic '09 Tourer Automatic CW3 mit Navi und bin so glücklich wie am ersten Tag! :)
ThePrez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Anzeige



__________________
Diese Werbung ist für Registrierte Mitglieder nicht sichbar - Registrieren
   
Alt 28.01.2010, 09:30 #2
Accord2005
Benutzer
 
Benutzerbild von Accord2005
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Oberhausen
Alter: 35
Fahrzeug: Audi S3 Limo
Beiträge: 443

Accord2005's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Deaktivieren geht auch nicht. Es gibt im CL-Forum denselben Thread:

http://www.accordforum.de/showthread...sel-16765.html

dort kannst nachlesen was Du machen kannst, z.B. Stecker ziehen
__________________
VW Tiguan Track & Style & ab 12.08.2016 Audi S3 Limo Facelift
Accord2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 10:45 #3
Isi Honda Accord Forum
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Isi
 
Registriert seit: 29.07.2009
Fahrzeug: CU2 Type S
Beiträge: 1.591

Isi Honda Accord Forum's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

ich würde nie irgendwas ziehen, was mit der sicherheit verbunden is. lass mal was passieren und dann zündet (sagen wir mal) der airbag nicht. dann haste es echt gekonnt
__________________
Isi ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Alt 28.01.2010, 11:23 #4
hingi ATR
Benutzer
 
Benutzerbild von hingi ATR
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: AT
Alter: 37
Fahrzeug: Tourer & Type R CW3 & CH1
Beiträge: 784

hingi ATR's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

gibts beim 08- auch die variante mit dem stecker??
hatte das beim CN1 und war sehr beruhigend :)
__________________
00" EN.DYN. powered CH1
09" CW3
hingi ATR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 11:27 #5
Solaris343
Benutzer
 
Benutzerbild von Solaris343
 
Registriert seit: 13.08.2008
Ort: Greifswald
Alter: 30
Fahrzeug: Accord cg8 LS
Beiträge: 297

Solaris343's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

hallo, egal wie kurz die strecke is, die zeit zum anschnallen wird man ja wohl noch haben!
außerdem lass das ma deine versicherung bei nem unfall spitz kriegen, da wirst dich dann schön umgucken
Solaris343 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 11:52 #6
Gotsche
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2007
Fahrzeug: CR-V IV i-DTEc
Beiträge: 1.257

Gotsche's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

@ Solaris343

So ein Quatsch! Es geht nicht ums Anschnallen oder nicht Anschnallen, sondern um das Gepiepse nach dem Motorstarten, wenn man sich gerade erst anschnallt beim Losfahren! Das ist Bevormundung und gehört sich nicht!
Wenn Du den ersten Satz des TE gelesen hättest, müßtest Du nicht so Argumentieren!

Honda hätte es evtl. entschärfen können, indem die optische Warnung zwar gleich kommt, aber die nervige akkustische Warnung erst nach einigen Sekunden einsetzt oder erst, wenn man eine bestimmte Geschwindigkeit (20..30km/h) überschritten hat. Das wäre eine 'Erinnerungsfunktion' und keine 'Bevormundungsfunktion'.

Zu guter Letzt: Ob man sich anschnallt oder nicht, ist jedem selbst Überlassen. Eine gewisse Eigenverantwortung sollte man dem Bürger und Fahrzeuginsassen ja noch überlassen dürfen! Man kann diesen gerne an das Anschnallen erinnern, aber doch nicht im Vorfeld, wo das Auto noch gar nicht rollt drauf los Nerven...

Und was den Einwand mit den Versicherungen angeht, so finde ich das sogar recht unverschämt, was da heutzutage scheinbar abgeht. Sicher ist der körperliche Schaden am eigenen Körper höher, wenn man nichtangeschnallt einen Unfall erlebt. Dann könnte die (Unfall-)Versicherung bei Zahlungen sich evtl. querstellen oder diese Limitieren, weil die Schadenhöhe reduzierbar gewesen wäre - das würde ich auch einsehen. Aber was ist nun mit Kasko-, Haftpflicht- und anderen Versicherungen? Ich würde nicht einsehen wollen, dass diese Versicherungen Ihre Zahlungen vom angeschnallt sein abhängig machen... Das ergäbe nämlich gar keinen Sinn, da ein Unfall ja nicht vom angeschnalltsein/nichtangeschnallt sein ausgelöst wird! (Ausser man erschlägt beim rausgeschleudert werden Jemanden mit dem eigenen Körper.)

Geändert von Gotsche (28.01.2010 um 11:53 Uhr).
Gotsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 14:19 #7
aim86
CL3er
 
Benutzerbild von aim86
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Herford
Alter: 31
Fahrzeug: Honda Accord 2,3 ES
Beiträge: 90

aim86's Galerie

Ausrufezeichen AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

@gotsche - sorry aber wenn ich sowas lese fängts in mir an zu kochen... gerade für solche Leute wie dich sollte es keine Piepser oder optische Anzeigen geben, sondern das Lenkrad jedesmal mit voller Wucht anne Fre**e fahren und der faule Sack dahinter, Der meint er müsste sich nicht anschnallen und damit nicht nur sich sondern auch andere gefährdet min. 3 wochen mit einem blauen Auge rumlaufen.. noch besser fände ichs wenn die Kiste garnicht erst anspringt... hatte nen Kollegen vom Typ "checker" der meinte er müsse sich nicht anschnallen weil das so coooool aussehen würde... bis ihm aufm Firmenparkplatz mit SCHRITTGESCHWINDIGKEIT die Vorfahrt genommen wurde und er 10 Tage mit ner Platzwunde anner Birne rumlief und nem wackeligen Zahn. Was meinst du was er jetzt als erstes macht wenn er in ein Auto einsteigt. Würde mir sowas in meinem CL3 auch wünschen. Meine Mutter meint nämlich auch sie müsse sich nie anschnallen und hält den Gurt immer nur fest - der zerknittert ja die Kleidung - hallooohooo alles fit inner Birne? War das schön als ich den Firmen-Avensis hatte mit richtig eckligem Piepston - und schon funktionierte das mit dem Anschnallen.
__________________
HONDA : Habe ohne Nachdenken dich angeschafft

aim86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 14:35 #8
9000rpm
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 34
Fahrzeug: Accord Type S
Beiträge: 7

9000rpm's Galerie

Daumen runter AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Hi!

Kenne das Gepiepe auch weitaus aufdringlicher von anderen Herstellern, finde Honda da eher harmlos.
Abgesehen davon möchte jeder ein 5-Sterne NCAP Auto haben, ums seinem Nachbarn zu unter die Nase zu reiben - aber wenns um Sicherheitseinrichtungen für den Insassenschutz geht hört der Spaß auf?

Ich möchte unangeschnallt keinen Airbag ins Gesicht bekommen bzw. wenn der raus kommt ists wahrscheinlich sowieso schon recht eng um den Gesundheitszustand :-)
Wer den Nervenkitzel braucht, kann das auch auf andere Art und Weise bekommen.

lg
9000rpm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 14:59 #9
Gotsche
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2007
Fahrzeug: CR-V IV i-DTEc
Beiträge: 1.257

Gotsche's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

@ aim86

Danke für die Blumen!

Sach mal, hab ich geschrieben, dass ich mich nicht anschnalle? Woher nimmst Du diese Weisheit, mich in diese Schublade stecken zu wollen?

Ich plädiere nur dafür, dass jeder für sich selbst verantwortlich ist und eine gewisse Verantwortung auch selber stemmen können sollte, ohne dass 5 kleine Elektronikheinzelmännchen um einen herum einen Aufpasser spielen müssen. Genau genommen gibt es noch nicht für alles, was man falsch machen kann im Leben einen Warner und das ist gut so. Am Ende piept noch das Bett, wenn Du vergessen solltest ohne Gummi bei einem Mädel loszulegen...

Genau genommen, müßtest Du mich Loben, weil ich der Typ Fahrer bin, der sich zu 100% immer anschnallt, aus Prinzip und einer Selbstverständlichkeit - nur ich Hasse halt trotzdem diesen, in meinen Augen sinnlosen Bevormundungsmist! Da ist ein gewisser Unterschied zu sehen. Wenn Du das nicht einsehen kannst und ohne Anschnallpiepe und Co Dir kein Auto mehr vorstellen kannst, dann gilt das halt so für Dich - aber noch lange nicht für Alle. Seltsamerweise hab ich das Autofahren in 3 eigenen Fahrzeugen über den Zeitraum von 1992-2006, also 14Jahren, auch ohne Anschnallpiepser überlebt (das gab es einfach noch nicht und ich konnte gut darauf verzichten) - immer angeschnallt trotz fehlendem Gurtwarner!

Genau genommen müßtest Du so, wie Du in Deinem letzten Post mit mir umgesprungen bist, ja mit Deiner Frau Mutter umgehen, wenn Du diese ja als Anschnallmuffel bezeichnest...
Gotsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 15:01 #10
Accord2005
Benutzer
 
Benutzerbild von Accord2005
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Oberhausen
Alter: 35
Fahrzeug: Audi S3 Limo
Beiträge: 443

Accord2005's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Man sollte es jeden selbst überlassen, ob er sich anschnallen will oder nicht. Die Konsequenzen sollten ja jeden gut bekannt sein. Und wer das Risiko eingehen will, soll es machen. Wir leben in einer mehr oder weniger freien Welt ...

Und wen gefährdet denn einer, der sich nicht anschnallt, außer sich selbst?

Ich würde es okay finden, wenn es ein- bis zweimal piept und dann ist okay, aber nicht so ein Kack.

Im übrigen schnalle ich mich immer an bevor ich den Schlüssel reinstecke bzw. kurz danach. Auch wenn ich bei anderen Mitfahre, schnalle ich mich an, weil mir meine Gesundheit wichtig ist. Aber bin der Meinung, dass es jeder für sich selbst entscheiden soll.

Und was ich auch total zum kotzen finde ist, dass wenn der Schlüssel steckt und die Türe auf ist, dieses scheiß Dauerpiepen ... man will im Sommer oder so im Auto sitzen mit Tür auf und Mukke hören und das geht nicht, weil die Scheiße keine Ruihe gibt. Wer hat sich so einen Dreck ausgedacht? Den sollte man den Arsch aufreißen!!!
__________________
VW Tiguan Track & Style & ab 12.08.2016 Audi S3 Limo Facelift
Accord2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 16:26 #11
RaZeR86
zwangsbeatmet
 
Benutzerbild von RaZeR86
 
Registriert seit: 15.07.2009
Alter: 30
Fahrzeug: Mazda MPS & MPD
Beiträge: 4.270

RaZeR86's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Der Airbag kommt nicht wenn man nicht angeschnallt ist.
Ist doch logisch.

A Sicherheitsgrund
B Erkennen die meisten Autos nur anhand des Gurtes ob oder ob nicht.
Es gibt auch Sitzgesteuerte die es erkennen.

Das mit dem Gurt festhalten nach gute Nacht.
Gruß an Wirbelsäule Finger und eventuell Arm.

Habe selber leider schon Unfälle erleben müssen wovon ich von 1nem ne Teilschuld bekommen hab.
Aber es waren in meinem Leben mehr als auf einer Seite Finger hat.

Am schlimmsten war der Unfall im E36 Coupe.
Das Gurtschloss hat dermaßen den Gurt zurückgefeuert als man mich gegen einen Pfosten stieß,
dass ich 3 wochen wie ne alte Mutti gelaufen bin (konnte nur gebückt laufen).
Ich dachte zum Anfang ich sei gelähmt ohne kack.

Macht son sche... mit festhalten nicht.
Wenn der Gurt zurück zieht herscht eine dermaßen hohe Gewalt auf den Körper das ist wie 50 vorwärts und mit 20 rückwärts weiter.

Wenn sich deine Mom nur die Finger und den Arm bricht bei einem Unfall ich hatte damals ca noch 50 drauf.
Dann ist sie nochmal sehr gut weggekommen.

Der Airbag war bis jetzt in jedem Auto sinnlos bei mir bis dato bin ich nie gekommen.

Finde das gepiepse im Accord auch nicht nervig.
Ich schnalle mich immer an und wenn es nur zum Bäcker geht.

Was sollen Preludefahrer sagen?
Das ist keine Bevormundung und kein alter Diesel den man vorglühen muss.
Einsteigen anschnallen starten ist doch kein Ding.
Aber zurück zu den Preludefahrern.

Weinen die rum wenn ein Bremslicht defekt ist?
Was meint ihr was in dem Auto für eine Party steigt wenn ein Bremslicht ausfällt.
Die hütte leuchtet und blinkt nicht nur wie ein Wunderbaum.
Er macht auch die Servo zu.
Der Wagen macht richtig alarm bei sowas.

Bin ja dafür das man den Fahrer garnicht warnt.
Wozu gibts denn das tolle Egas.
Wer nicht angeschnallt ist soll der Motor ebend auf 10km/h drosseln.
Kenne auch Autos die richtig Alarm machen wenn man nicht angeschnallt ist.

Man kann Glück aber auch Unglück haben beim Anschnallen.
Kumpel wollte mich überholen und überschätzte sich gleich in der Kurve,
er kam auf die weiße Begrenzung rauf und da diese feucht war ging er ab wie Schmierseife.
Er hat in einem Wall um die Kurve den Wald oben abgeholzt ist in mich rein und hat mich in den Wald geschickt.
Er ist auch wieder richtung wall wo er herkam.
Er war nicht angeschnallt ihm ist garnichts passiert außer einem Schock.
Seine Freundin hatte einen offenen Oberschenkelbruch (hat vor Angst mitgebremst da ist der Knochen gebrochen), mehrere Prellungen und Platzwunden.

Meine Beifahrerin hat seid dem Unfall Rückenschmerzen und ihr Rücken war auch monate Lang verdreht.
Sie hat sich minimal gedreht da in dem Auto ihre Schwester saß und beim Aufprall peng machte.
Ich hatte Prellungen verstauchte Finger, Platzwunden also nichts ernstes.

Also finde es richtig das man es nicht abstellen kann.
Jeder der noch keinen schlimmen Unfall hatte weiß nicht einmal annähernd was da auf ihn zukommt wenn dann.

Gegen das Piepen würde ich einfach mal die Zündung anmachen dann ist er auch ruhig bei offener Tür.
Der eine beschwert sich weil es nicht piept wenn er licht angelassen hat, der andere wenn man die Tür aufmacht.
Man kann es eh keinem recht machen.
__________________
Zoom Zoom Performance MPS & MPD




Geändert von RaZeR86 (28.01.2010 um 16:30 Uhr).
RaZeR86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 17:13 #12
Gotsche
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2007
Fahrzeug: CR-V IV i-DTEc
Beiträge: 1.257

Gotsche's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Zitat:
Zitat von RaZeR86 Beitrag anzeigen
Der Airbag kommt nicht wenn man nicht angeschnallt ist.
Ist doch logisch.

A Sicherheitsgrund
B Erkennen die meisten Autos nur anhand des Gurtes ob oder ob nicht.
Es gibt auch Sitzgesteuerte die es erkennen.
Ich hatte es schon in dem verlinkten Nachbarthread gepostet, aber hier noch mal, weil es gerade so schön paßt:

Was ist mit dem Beifahrerairbag in der Accord CL/CN/CM-Serie? Dort ist kein Gurtwarner oder Sitzkontakt vorhanden. Es gibt dort nur den Gurtwarner beim Fahrersitz. Also, wenn das Fahrzeug nicht feststellen kann, ob jemand auf dem Beifahrersitz platz genommen hat, muß das Steuergerät zwangsläufig ja davon ausgehen, dass dort jemand sitzen könnte und den Beifahrerairbag in jedem Fall auslösen - richtig?! Und wenn Du diesem Fakt notgedrungen zugestimmt hast - frage ich meine nächste Frage: Wenn der CL/CN/CM Accord also immer den Beifahrerairbag auslösen wird, wenn es nötig ist, egal, ob dort jemand sitzt oder nicht oder ob derjenige angeschnallt ist oder nicht, wieso sollte das dann beim Fahrersitz anders gehandhabt werden? Gute Frage oder?
Gotsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 20:30 #13
RaZeR86
zwangsbeatmet
 
Benutzerbild von RaZeR86
 
Registriert seit: 15.07.2009
Alter: 30
Fahrzeug: Mazda MPS & MPD
Beiträge: 4.270

RaZeR86's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Was macht der Airbag mit einem wenn man nicht angeschnallt ist gerade auf dem Beifahrersitz?
Richtig.
Knick knack.

Habe es leider nur so gelernt das ein Airbag nur dann zündet wenn der Wagen sich sicher ist.
Bei meinem Bruder war die Beifahrersitzerkennung defekt.
Airbaglampe leuchtet und was ist dann? Richtig es wird nicht gezündet.
Da der Wagen sich nicht sicher ist und bei einem eventuellen Aufprall das Gegenteil bewirkt.

Haben auf Arbeit auch oft genug die Dinger gezündet da kommt dir kein weiches Kissen entgegen in dem Moment.

Im Normalfall darf das Fahrzeug nicht zünden wenn man nicht angeschnallt ist.
__________________
Zoom Zoom Performance MPS & MPD



RaZeR86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 21:04 #14
Hagbard235
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2009
Fahrzeug: Honda Accord 2.4 Exe Tourer CW2
Beiträge: 144

Hagbard235's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Zitat:
Zitat von Accord2005 Beitrag anzeigen

Und was ich auch total zum kotzen finde ist, dass wenn der Schlüssel steckt und die Türe auf ist, dieses scheiß Dauerpiepen ... man will im Sommer oder so im Auto sitzen mit Tür auf und Mukke hören und das geht nicht, weil die Scheiße keine Ruihe gibt. Wer hat sich so einen Dreck ausgedacht? Den sollte man den Arsch aufreißen!!!
Häh, also Radio ohne Schlüssel auf Position 1 geht nicht, und auf Position 1 piepst mein Wagen nicht bei Tür auf (wenn ich mich nicht irre)
__________________
Hagbard235 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 21:24 #15
hingi ATR
Benutzer
 
Benutzerbild von hingi ATR
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: AT
Alter: 37
Fahrzeug: Tourer & Type R CW3 & CH1
Beiträge: 784

hingi ATR's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

LOL
also es ist jedem seine interesse ob er das pipsen möchte oder nicht!!

beim alten konnte man die gurtpeitsche deaktiviern, evtl. geht das beim neuen auch??

also mich nervt diese pipserei auch sehr; z.b. wenn ich parklatz suche in der firma, wenn ich schnell kurzstrecke fahre, usw... (kenne eigentlich keine andere marke die mehr nervt)
und die airbags gehen immer auf so viel ich weis, egal ob man angegurtet ist oder auch nicht
__________________
00" EN.DYN. powered CH1
09" CW3
hingi ATR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 21:33 #16
aberjetz
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Berlin
Fahrzeug: Honda CG4
Beiträge: 195

aberjetz's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Zitat:
Zitat von aim86 Beitrag anzeigen
@gotsche - sorry aber wenn ich sowas lese fängts in mir an zu kochen... gerade für solche Leute wie dich sollte es keine Piepser oder optische Anzeigen geben, sondern das Lenkrad jedesmal mit voller Wucht anne Fre**e fahren und der faule Sack dahinter, Der meint er müsste sich nicht anschnallen und damit nicht nur sich sondern auch andere gefährdet min. 3 wochen mit einem blauen Auge rumlaufen.. noch besser fände ichs wenn die Kiste garnicht erst anspringt... hatte nen Kollegen vom Typ "checker" der meinte er müsse sich nicht anschnallen weil das so coooool aussehen würde... bis ihm aufm Firmenparkplatz mit SCHRITTGESCHWINDIGKEIT die Vorfahrt genommen wurde und er 10 Tage mit ner Platzwunde anner Birne rumlief und nem wackeligen Zahn. Was meinst du was er jetzt als erstes macht wenn er in ein Auto einsteigt. Würde mir sowas in meinem CL3 auch wünschen. Meine Mutter meint nämlich auch sie müsse sich nie anschnallen und hält den Gurt immer nur fest - der zerknittert ja die Kleidung - hallooohooo alles fit inner Birne? War das schön als ich den Firmen-Avensis hatte mit richtig eckligem Piepston - und schon funktionierte das mit dem Anschnallen.


ohh nein wenn ich das lese
du bist sicher auch so ein selbst ernannter verkehrs polizist der bei 120 immer links fährt weil man ja dort eh nich schneller darf, und du musst das dann natürlich regulieren
und er hatte ne platzwunde und nen wackelzahn und was geht dich sowas an?
is doch seine birne!
aberjetz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2010, 08:09 #17
aim86
CL3er
 
Benutzerbild von aim86
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Herford
Alter: 31
Fahrzeug: Honda Accord 2,3 ES
Beiträge: 90

aim86's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

@ aberjetz

kein kommentar... wenn sich dein wagen um baum gewickelt hat und du 100 meter weiter hängst mit ner decke überm kopf werd ich dir winken beim vorbeifahren! ich bin weder nen Verkehrspolizist noch nen Schleicher aber was ich auf jeden Fall bin - nen verantwortungsvoller Erwachsener Autofahrer was man von Typen wie dir nicht behaupten kann.... das ist die Fraktion Tiefer Härter Breiter mit ner Fleischtheke auffer Heckklappe und dann das große rumgeheule wenns mal wieder zu spät war
__________________
HONDA : Habe ohne Nachdenken dich angeschafft

aim86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2010, 12:30 #18
ONeill
Benutzer
 
Benutzerbild von ONeill
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: Berlin
Alter: 31
Fahrzeug: Accord CL9
Beiträge: 157

ONeill's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

ich stimme aim86 voll zu!
Und das es jedem slebst überlassen ist sich anzuschnallen ist ja auch Quark. Gibt nun mal eine Gurtpflicht was auch sehr gut so ist! Denn manche Menschen muss man halt vor ihrer eigenen Dummheit und Bequemlichkeit schützen
ONeill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 14:36 #19
CG2 11-2002
Accordfahrer
 
Registriert seit: 12.04.2008
Ort: Obercunnersdorf
Fahrzeug: Accord Tourer
Beiträge: 40

CG2 11-2002's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Gruß

Ich hatte schon mal einen Unfall, ohne das ich angeschnallt war. Laut den Personen die die Unfallanalyse gemacht haben, war es mein Glück das ich nicht angeschnallt war. Nur mal so nebenbei. Klar ist angurten sicherer, aber wenn ich es nicht mache kann es 1. anderen egal sein und 2. wie sollte ich dadurch andere verletzen? Ist doch mein Ding. Oder?
__________________

CG2 11-2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 14:38 #20
CG2 11-2002
Accordfahrer
 
Registriert seit: 12.04.2008
Ort: Obercunnersdorf
Fahrzeug: Accord Tourer
Beiträge: 40

CG2 11-2002's Galerie

Standard AW: Gurtwarner deaktivieren unmöglich?

Ups. Der Thread ist ja schon ganz schön alt
__________________

CG2 11-2002 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Forum SEO by Zoints
Ad Management by RedTyger