Honda Accord

Boardmenu
 
Multimedia
 
Gebrauchtwagen
 
Nützliches
 

Zurück   Honda Accord Forum > Honda Accord > Accord CL7/9 & CM & CN (Bj. 03-07)

 

Accord CL7/9 & CM & CN (Bj. 03-07) Baureihe CL7/9 & CM & CN

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2009, 01:09 #1
Lele34
Benutzer
 
Benutzerbild von Lele34
 
Registriert seit: 14.09.2007
Ort: Riesa Sachsen / Ritterhude Nieders.
Alter: 48
Fahrzeug: Accord Tourer Executive verkauft
Beiträge: 341

Lele34's Galerie

Standard Hinterachsensensor für Xenon

Hallo zusammen, gestern hat sich der oben genannte Sensor bei meinen Acci CN2 Bj.04 verabschiedet. Kosten um die 300 euro inkl.Mwst und Einbau , der Sensor alleine kostet knapp 160 euro !!!!! Was mich an dieser Sache richtig wütend macht ist das genau dieser Sensor vor knapp 3Jahren in einer Hondawerkstatt auf Garantie gewechselt wurde . Jetzt will mein HH versuchen ob sich Honda an den kosten beteiligt das Teil sollte doch länger halten oder ? Ich habe ja keine Lust ab jetzt circa aller 3Jahre um die300 € für diesen blöden Sensor zu bezahlen . Gibt es hier irgend jemand der auch dieses Problem 2x hatte ? Tschüß Torsten
Lele34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Anzeige



__________________
Diese Werbung ist für Registrierte Mitglieder nicht sichbar - Registrieren
   
Alt 10.03.2009, 12:19 #2
FastSteve
Vtec kicked in yo...
 
Benutzerbild von FastSteve
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Wunstorf
Alter: 54
Fahrzeug: Accord Type S CU 2
Beiträge: 276

FastSteve's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Bei meinem CN" wurde genau dieser Sensor 2x innerhalb der Garantie gewechselt. Auf das neue Teil hast Du dann auch wieder Garantie.
Scheint eine Krankheit zu sein
__________________
Stephan Große
FastSteve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 21:31 #3
Mirko_CM1
Benutzer
 
Benutzerbild von Mirko_CM1
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Rheine
Alter: 37
Fahrzeug: Honda Accord CM1
Beiträge: 22

Mirko_CM1's Galerie

Unglücklich AW: Hinterachsensensor für Xenon

Bei mir wurde der Sensor zwar noch nicht getauscht soweit ich weiß, aber Probleme hatte ich mit dem Teil auch schon.

Wenn es draußen richtig kalt und feucht war hat der Sensor voll gesponnen.
Echt unangenehm wenn man alle entgegenkommenden blendet und man kann nix dagegen tun.
Mirko_CM1 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Alt 11.03.2009, 00:00 #4
Denjall
Benutzer
 
Benutzerbild von Denjall
 
Registriert seit: 07.08.2007
Fahrzeug: Acci CL9
Beiträge: 264

Denjall's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Das Glück hat ich auch,

bei mir haben sich aber beide verabschiedet ziemlich syncron ein halbes jahr nach der garantie.
Die Option aber mit zwei neuen sensoren hab ich aber bis heut noch nicht war genommen da eben wie gesagt der sensor 160t€ kostet ( in meinem fall 320€ nur für sensor).
Hab die scheinwerfer jetz eingestellt und die bleiben genau in der position,
bei vollem tank plus 3 leuten hinten drinn wirds kritisch aber sonst optimal.
__________________

CL9 Typ-R
Denjall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 00:57 #5
Lele34
Benutzer
 
Benutzerbild von Lele34
 
Registriert seit: 14.09.2007
Ort: Riesa Sachsen / Ritterhude Nieders.
Alter: 48
Fahrzeug: Accord Tourer Executive verkauft
Beiträge: 341

Lele34's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Habe den Sensor jetzt wechseln lassen ,sogar ein Pin im Stecker war abgegammelt habe 269,61 Euro (inkl.Mwst und Einbau)bezahlt und gleich Kulanzantrag gestellt trotz der knapp 4Jahre und 80tkm die das Teil gerade mal gehalten hat . Honda Kundencenter hat mich dann per Email angeschrieben und wollten auch die Kopie der Rechnung haben jetzt bin ich ja mal auf die Antwort gespannt. Torsten

P.S. Denjall das werde ich beim nächsten mal auch machen
Lele34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 12:22 #6
Karol-Andrej
Benutzer
 
Benutzerbild von Karol-Andrej
 
Registriert seit: 03.12.2008
Fahrzeug: Honda Accord CN1
Beiträge: 34

Karol-Andrej's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

wie merkt man ob der sensor kaputt ist? was macht der sensor?
Karol-Andrej ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 12:49 #7
Daccord
Benutzer
 
Benutzerbild von Daccord
 
Registriert seit: 02.08.2006
Fahrzeug: Honda Accord CN2
Beiträge: 345

Daccord's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Zitat:
Zitat von FastSteve Beitrag anzeigen
Bei meinem CN" wurde genau dieser Sensor 2x innerhalb der Garantie gewechselt. Auf das neue Teil hast Du dann auch wieder Garantie.
Ist leider nicht ganz so. Ich hatte mit meinen Heckklappendämpfern den Fall: In Garantiezeit defekt, getauscht und 3/4 Jahr später außerhalb Garantie defekt - selber zahlen.
Rein rechtlich ist das wohl so, daß die Garantie ja das Fahrzeug betrifft und nicht das Einzelteil, d.h. solange nicht das Fahrzeug ausgewechselt wird gibt es keine Garantieverlängerung auf das getauschte Teil.
Anders, wenn es auf eigene Kosten von der Werkstatt nach der Garantiezeit eingebaut wurde - dann gibt es darauf wieder Garantie.

Wenn der Sensor mal hängt muß es nicht unbedingt bedeuten, daß er gleich ausgetauscht werden muß. Ich hab mal nen Tip bekommen einfach mal die Hinterachse komplett anzuheben und dann das Auto wieder abzustellen. U.u. kann es sein, daß sich das Teil nur verklemmt hat und dann wieder funzt. Ich sag mal bei den Preisen ist es sicherlich ein Versuch wert bevor getauscht wird...

@Karol-Andrej: Bei Xenon ist eine automatische Leuchtweitenregulierung (und Scheinwerferwaschanlage) gesetzlich vorgeschrieben, damit der Verkehr nicht geblendet wird, wenn das Fahrzeug bei großer Kofferraumlast nach oben strahlen würde.
__________________
Daccord ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 16:21 #8
Karol-Andrej
Benutzer
 
Benutzerbild von Karol-Andrej
 
Registriert seit: 03.12.2008
Fahrzeug: Honda Accord CN1
Beiträge: 34

Karol-Andrej's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

ja und wie merkt man das es kaputt ist? weil ich kenn es von den anderen autos das wenn sie die das licht anmachen das die lichter nach oben und nach unten gehen und bei mir pasiert gar nichts
Karol-Andrej ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 20:29 #9
Mirko_CM1
Benutzer
 
Benutzerbild von Mirko_CM1
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Rheine
Alter: 37
Fahrzeug: Honda Accord CM1
Beiträge: 22

Mirko_CM1's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Bei mir hat sich das Problem mit den Sensoren so dargestellt das die Scheinwerfer voll nach oben geleuchtet haben und den Gegenverkehr blenden.

Hab mich dann mal vor eine Wand gestellt und Licht angemacht und der Scheinwerfer hat sich ca ne Minute lang rauf und runter gestellt und blieb dann in der obersten Stellung stehen !
Mirko_CM1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 22:55 #10
Karol-Andrej
Benutzer
 
Benutzerbild von Karol-Andrej
 
Registriert seit: 03.12.2008
Fahrzeug: Honda Accord CN1
Beiträge: 34

Karol-Andrej's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

ich hab mein auto schon seit 2 jahren und ich hab noch nie gesehen das der scheinwerfer sich selber eingestellt hat. der bewägt sich nicht. heist es das der sensor kaputt ist?
Karol-Andrej ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 00:26 #11
Lele34
Benutzer
 
Benutzerbild von Lele34
 
Registriert seit: 14.09.2007
Ort: Riesa Sachsen / Ritterhude Nieders.
Alter: 48
Fahrzeug: Accord Tourer Executive verkauft
Beiträge: 341

Lele34's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Karol-Andrej: Nein wenn Dein Licht normal die Straße ausleuchtet ist alles i.o.. Ich kannte es ja schon so habe ich bemerkt das mein Licht nicht mehr so wie normal leuchtet sondern höchstens 1bis2m vor meinen Acci also war ich in der Werkstatt Lichttest alleine und dann mit zwei Mann im Kofferraum nichts keine Einstellung ( Licht blieb unten) . Mechaniker hat sein Laptop angeschlossen und manuell gefahren alles war i.o. Stellmotoren sind in Ordnung. Aber das Licht fährt sofort wieder runter . Also Sensoren überprüft vorne O.K. hinten vergammelt .
Soll laut Honda Kundenservice ein Sicherheitsaspekt sein das sich das Licht alleine absenkt im Falle eines Defektes das der übrige Verkehr nicht geblendet wird.
Der Leuchtweitenregler reagiert aber allgemein sehr träge bei Honda deswegen nimmt man es auch kaum wahr das sich da was bewegt.
Lele34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 19:42 #12
Accordian1001
undercover
 
Benutzerbild von Accordian1001
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: Memmingen
Fahrzeug: Accord CN1 Exe
Beiträge: 990

Accordian1001's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

@ Karol-Andrüxa: Ich habe ebenfalls Xenon drin. Ob deine Sensoren voll funktionsfähig sind, kannst du am Besten in der Tiefgarage beim Einfahren oder Ausfahren beobachten. Nimm dir einige Minuten Zeit für den Test, denn, wie mein Vorredner es bereits beschrieben hat, funktionieren die Stellmotoren bei Honda sehr langsam.
Wenn du in die Tiefgarage einfährst, so neigt sich dein Fahrzeug sehr nach vorne, ergo geht das Licht parallel nach unten. Diese Stellung müssen die Sensoren sofort korrigieren. Wenn du jetzt in dieser Schräge anhälst und dein Licht beobachtest, müssen deine Scheinwerfer langsam nach oben wandern.
Dasselbe Spielchen beim Ausfahren: Mitten auf der Steigung anhalten und das Licht beobachten.

Zu der automatischen HWR bei den deutschen Fabrikaten. Sie spielen immer mit ihrer Lichteinstellung beim Starten des Motors ob das Licht an oder aus ist. Es ist in dem Sinn vorteilhaft, da der Fahrer sofort erkennt ob der Sensor im Eimer ist oder nicht. Wir Hondafahrer müssen hoffen und bangen, dass das Ding funktioniert.

Aber, wenn die Ausgangslichteinstellung nicht stimmt, so können die Sensoren und Stellmotoren diese auch nicht korrigieren => Blendwirkung trotz intakter Sensoren!
Accordian1001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2009, 06:48 #13
FastSteve
Vtec kicked in yo...
 
Benutzerbild von FastSteve
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Wunstorf
Alter: 54
Fahrzeug: Accord Type S CU 2
Beiträge: 276

FastSteve's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Quatsch, wenn der Wagen auf einer Schrägen steht ändert sich garnichts. Die Last auf Vorder- und Hinterachse hat sich nicht verändert dadurch, oder ist der Wagen dann hinten höher oder tiefer zur Fahrbahn????

Die Sensoren sind in Ruheposition ausgeglichen, erst wenn auf der Vorder- oder Hinterachse mehr oder weniger Last ist, reagieren die Sensoren und stellen das Licht ein.

Das diese Regulierung etwas träge ist, hat auch seien Sinn, sonst hättest Du vorne eine Lichtorgel als Beleuchtung, wenn jede kleinste Unebenheit, sprich Veränderung der Höhe der Achse zum Fahrzeug, die Leuchtweite ändern sollte.
__________________
Stephan Große
FastSteve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 11:43 #14
Lele34
Benutzer
 
Benutzerbild von Lele34
 
Registriert seit: 14.09.2007
Ort: Riesa Sachsen / Ritterhude Nieders.
Alter: 48
Fahrzeug: Accord Tourer Executive verkauft
Beiträge: 341

Lele34's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Habe heute Antwort von Honda wegen meines Kulanzantrages bekommen . Mein Acci hat über 100tkm runter ,das Teil wurde vor 4Jahren gewechselt (Teilegarantie beträgt nur 1jahr) also tut es Ihnen Leid das Sie auf Kulanz nichts machen können und ich diese Kosten selber tragen muß. Ein Versuch war es wert . Torsten
Lele34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 18:49 #15
Dess
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2007
Fahrzeug: Honda Accord
Beiträge: 22

Dess's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Hallo.
Was wäre wenn man die zwei Sensoren vorne und hinten ausbauen lassen würde und die Xenon Scheinwerfer auf Grundeinstellung bringt.
Klar geht bei voll Last der Scheinwerfer hoch, (Blendefekt)
aber wann hat man schon mal den Wagen voll und bei Strassenhuckel reguliert er doch eh nicht.
Würde der Tüv das überhaupt merken. (Eigentlich doch nicht oder???)
Dess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 19:17 #16
345
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2009
Fahrzeug: accord cc7
Beiträge: 2.097

345's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Hallo

Es geht hier ja nicht um Tüv oder nicht ! Wenn man den Gegenverkehr blendet weil das Auto beladen ist, und das dann sogar vorsätzlich, habe ich zum Beispiel kein Verständnis.Selber will man ja auch nicht geblendet werden, man fährt ja nachts nicht mit der Sonnenblende rum.Der Gesetzgeber hat sich dabei schon was gedacht wie er die Auflagen für Xenon gemacht hat.


Mfg Micha
345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 19:20 #17
B-CH6 Honda Accord Forum
Urgestein
 
Benutzerbild von B-CH6
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Alt Hohenschönhausen, Berlin
Alter: 60
Fahrzeug: Honda Civic FK2
Beiträge: 3.355

B-CH6 Honda Accord Forum's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

und voll zu recht erlischt dan die betriebserlaubnis und damit der versicherungsschutz...

mann, man, auf was für gedanken manche kommen....
__________________
Hier könnte Ihre Werbung NICHT stehen.
B-CH6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2009, 17:12 #18
Dess
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2007
Fahrzeug: Honda Accord
Beiträge: 22

Dess's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Besser so und das knacken ist wech,als alle 2 bis 3 Jahre ca. 600 Taler für die beiden Senoren zu bezahlen.
Aber anscheind können manche von euch Kohle scheißen.
Kann ich etwas dafür wenn Honda so ein Müll verbaut.
Dess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2009, 10:21 #19
Daccord
Benutzer
 
Benutzerbild von Daccord
 
Registriert seit: 02.08.2006
Fahrzeug: Honda Accord CN2
Beiträge: 345

Daccord's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

So, bei mir hat sich jetzt auch ein Sensor verabschiedet und zwar der auf der Hinterachse. Wäre froh gewesen, hätte der nur 160EUR - hatte 239EUR dafür gelöht und dann aber selber eingebaut.
Einbau ist ein klacks: Auto hinten links anheben, Stecker abziehen, Sensor mit 3 Schrauben entfernen.

Der Hammer war die darauf folgende Fehleruntersuchung des defektes. In den Stecker und das Gehäuse ist Wasser eingedrungen und hatt die Kontakte wegkorrodiert.

Daher hab ich den neuen Sensor vor dem Einbau zerlegt und zusätzlich zu der Gummidichtung den Deckel noch verklebt, sowie den Dichtungsring des Steckers eingefettet, damit nicht mehr so schnell Wasser eindringen kann.
Hoffe er hält jetzt länger, denn für ein, im prinzip einfaches, Potentionmeter solch einen horrenten Preis zu verlagen grenzt schon an Abzocke - auch wenn das Teil nur mit Montageplatte und Kugelgelenk verkauft wird, was eigentlich gar nicht notwendig ist.
__________________
Daccord ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 20:29 #20
Dess
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2007
Fahrzeug: Honda Accord
Beiträge: 22

Dess's Galerie

Standard AW: Hinterachsensensor für Xenon

Warum sind die Montageplatte und das Kugelgelenk nicht nötig.
Das Gelenk wird doch am Fahrwerk befestigt oder?
Würde mich mal Interessieren wie das Ding wirklich funz?
Dess ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Xenon Jochen Accord CL7/9 & CM & CN (Bj. 03-07) 14 11.02.2009 00:02
Xenon einbau!! bulala Accord Coupé 8 02.12.2008 06:22
Xenon Leo2a5 Accord CL7/9 & CM & CN (Bj. 03-07) 6 31.08.2008 13:53
Xenon mrcrx Accord CL7/9 & CM & CN (Bj. 03-07) 23 12.12.2007 20:58
Hoeheneinstellung Xenon rol@ Accord CL7/9 & CM & CN (Bj. 03-07) 2 21.07.2007 17:40

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Forum SEO by Zoints
Ad Management by RedTyger